Schienensystem von HepcoMotion mit fest am Riemen fixierten Laufwagen
Startseite » Wälzlager »

Schienensystem von HepcoMotion mit fest am Riemen fixierten Laufwagen

Ermöglicht die Übertragung höherer Antriebskräfte
Schienensystem von HepcoMotion mit fest am Riemen fixierten Laufwagen

Anzeige

(bec) Mit dem Schienensystem DTS+ ergänzt HepcoMotion, Feucht, jetzt seine Driven-Track-System-Reihe (DTS). Das DTS+-System enthält die Hauptmerkmale des PRT-Schienensystems und des ursprünglichen DTS des Herstellers und kombiniert diese mit einer hochbelastbaren Verbindung vom Laufwagen zum Antriebsriemen.

Die Laufwagen sind fest am Antriebsriemen fixiert

Im Unterschied zum DTS, sind beim DTS+ die Laufwagen fest am Riemen fixiert, wodurch höhere Antriebskräfte übertragen werden können. So kann auch bei höherer Nutzlast und größerer Geschwindigkeit die Positioniergenauigkeit von ±0,05 Millimeter, die das DTS-System auszeichnet, beibehalten werden. DTS+ kann Lasten von bis zu 400 Newton und Geschwindigkeiten von bis zu 1,5 Meter pro Sekunde beim Tragen leichterer Lasten handhaben.

Während das ursprüngliche DTS oft die richtige Wahl für viele Anwendungen ist, eignet sich das DTS+ für Anwendungen mit höheren Lasten, in Fällen, wo eine vertikale Ausrichtung des Systems notwendig ist, oder wenn der freie Raum innerhalb des Führungssystems für die Integration von Zusatzausrüstung benötigt wird. Wie DTS und DTS2 wird auch DTS+ als Komplettpaket mit Antriebsrädern und Riemen zusammen mit allen zusätzlichen mechanischen Teilen geliefert. Dies begrenzt die Konstruktionszeit und gewährleistet eine schnelle Installation.

Robustes Schienensystem für Montage, Verpackung und Produktion

Das robuste Schienensystem wurde ursprünglich entwickelt, um den Anforderungen des asiatischen Marktes gerecht zu werden, wo DTS+ als Go-to-Produkt mit nachweislichem Erfolg bei der Produktion führender elektronischer Systeme etabliert ist. Seit Kurzem ist es eine zuverlässige Lösung für Anwendungen bei der Produktion von Covid-19-Testsätzen in Korea.

Linearführungssystem von HepcoMotion in Verpackungsanwendung

DTS+ ist in einer großen Auswahl an Systemgrößen erhältlich, wobei jede Systemgröße drei Optionen an Antriebsrädern bietet. Die Anzahl der Laufwagen ist nur durch ihre Größe und dem erforderlichen Abstand zwischen den Laufwagen auf dem System begrenzt.

Mit seiner Fähigkeit, auch in Kombination mit größeren Lasten mit beachtlicher Geschwindigkeit zu laufen und dabei eine hervorragende Positionsgenauigkeit beizubehalten, wird DTS+ für viele Anwendungen von großem Nutzen sein, insbesondere in der Montage, Verpackung und Lebensmittelproduktion.

Detaillierte Informationen zu den Schienensystemen


Kontakt:
HepcoMotion Deutschland
Schwarzenbrucker Straße 1
90537 Feucht
Tel.: 09128 9271–0
E-Mail: info.de@hepcomotion.com
Website: www.hepcomotion.com/de

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de