Rollon liefert Lineartechnik für Sonderfahrzeuge
Startseite » Wälzlager »

Rollon liefert Lineartechnik für Sonderfahrzeuge

Modulare Teleskopauszüge und Linearschienen
Rollon liefert Lineartechnik für Sonderfahrzeuge

Anzeige

(bec) Für Sonderfahrzeuge im Bereich Fire & Rescue liefert die Rollon GmbH, Düsseldorf, maßgeschneiderte Lösungen, die den hohen Anforderungen an Belastbarkeit, Funktionssicherheit und Langlebigkeit zu 100 Prozent gerecht werden. Die zuverlässigen Komponenten garantieren maximale Effizienz im Einsatz und erleichtern so die Arbeit der Feuerwehr- und Rettungskräfte.

Inhaltsverzeichnis

1. Lineare Lösungen für Sonderfahrzeuge
2. Umfassendes Produktportfolio für lineare Bewegungssysteme
3. Selbstausrichtende Teleskopauszüge und präzise Laufrollenführungen

 

Lineare Lösungen für Sonderfahrzeuge

Im Ernstfall zählt jede Sekunde. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst benötigen daher schnellen Zugriff auf ihr Material. Die modularen Teleskopauszüge und Linearschienen von Rollon machen es ihnen leicht: Sie sind hart im Nehmen, bewältigen große Lasten und bewegen sich dabei sehr leichtgängig. Ob Stromgeneratoren-, Werkzeug- und Notpumpenauszüge, Rollstuhlrampen, Schiebauszüge für Krankentragen oder LCD-Bildschirmverstellungen in Kranken- und Rettungswagen – im Bereich Sonderfahrzeuge, Spezial-Container und Aggregatauszüge, speziell Fire & Rescue, ist Rollon ein starker Partner.

Umfassendes Produktportfolio für lineare Bewegungssysteme

Alle Lösungen des Lineartechnikspezialisten werden individuell konzipiert und passgenau auf die jeweilige Applikation zugeschnitten – egal ob Standardkomponente, Produktoptimierung oder anwenderspezifische Neuentwicklung. Eine kompakte Bauweise, optimale Tragfähigkeit sowie lange Lebensdauer sind dabei selbstverständlich. Ihre hohe Leistungsfähigkeit stellen die robusten Linearkomponenten tagtäglich unter Beweis, teilweise unter widrigen Umständen. Dabei können ihnen selbst korrosive Umgebungsbedingungen, Verunreinigungen, Schmutz oder Temperaturschwankungen nichts anhaben.

UR+-zertifizierte Linearachsen von Rollon für Cobots

Selbstausrichtende Teleskopauszüge und präzise Laufrollenführungen

Rollon-Lineartechnik hat sich weltweit in vielen Einsätzen bewährt. Verbaut werden vor allem Auszüge der Telescopic Line. Die selbstausrichtenden Teleskopschienen mit Kugellagern zeichnen sich durch eine hohe Belastbarkeit (bis zu 4000 kg pro Schienenpaar) sowie geringe Durchbiegung aus. Sie sind widerstandsfähig gegenüber Stößen und Schwingungen und verfügen dank der gehärteten Laufflächen über optimale Laufeigenschaften. Auch bei Maximallast garantieren sie einen spielfreien Betrieb. Werkzeug- oder Stromgeneratoren-Auszüge lassen sich so in Sekundenschnelle aus dem Fahrzeug herausziehen. Erfordert die Anwendung eine Linearführung, wird oft die Compact Rail eingesetzt. Die Laufrollenführungen sind hochpräzise, extrem robust und können problemlos auch in enge Bauräume integriert werden.

Belastbar, kompakt gebaut, leichtgängig sowie funktionssicher: Lineartechnik von Rollon erfüllt die hohen Anforderungen im Bereich Fire & Resuce vollumfänglich und leistet einen wichtigen Beitrag zu mehr Effizienz und Sicherheit bei der Brandbekämpfung und Rettung.

Detaillierte Informationen zu den Lineartechnik-Lösungen für Sonderfahrzeuge
Mehr zu den Teleskopschienen mit Kugellagern
Weitere Informationen zu den Laufrollenführungen mit Radiallagern


Kontakt:
Rollon GmbH
Bonner Straße 317–319
40589 Düsseldorf
Tel.: 0211 95747–0
E-Mail: info@rollon.de
Website: www.rollon.de

Ebenfalls interessant

Modulare Lineartechnik von Rollon


Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de