Rodriguez liefert Kugeldrehverbindung als anwenderspezifische Antriebseinheit
Startseite » Wälzlager »

Rodriguez liefert Kugeldrehverbindung als anwenderspezifische Antriebseinheit

Lagereinheit für Reinraumanwendung in der Halbleiterindustrie
Rodriguez liefert Kugeldrehverbindung als anwenderspezifische Antriebseinheit

Antriebseinheit Kugeldrehverbindung Rodriguez
Rodriguez liefert Edelstahl-Kugeldrehverbindungen auch in anwenderspezifischen Ausführungen – aktuell z. B. für eine Reinraumanwendung in der Halbleiterindustrie Bild: Rodriguez
Anzeige

Die Antriebseinheit für eine spezielle Vakuumanwendung besteht aus einer innenverzahnten Edelstahl-Kugeldrehverbindung mit den Maßen 1230 mm × 1091 mm × 27,5 mm inklusive Montageplatte und Antriebsritzel. Die Rodriguez GmbH, Eschweiler, liefert diese Baugruppe im Rahmen ihrer anwenderspezifischen Systemlösungen (Value Added Products) aus einer Hand. Dank einer zweilagigen Reinraumverpackung erfüllt die Antriebseinheit die strengen Anforderungen der Halbleiterindustrie.

Lagereinheit lässt sich problemlos im Ultrahochvakuum verbauen

Das verwendete Sonderlager ist insofern besonders, als dass es eigentlich etwas zu dünn ist für eine Kugeldrehverbindung. Einerseits ergab sich das aus der filigranen Konstruktion der Maschine, in der die Lagereinheit verbaut ist. Andererseits konnte so die vom Anwender vorgegebene Gewichtsbeschränkung eingehalten werden. Die Kugeldrehverbindung besteht aus härtbarem, korrosionsbeständigem Edelstahl 1.4034 und verfügt über gehärtete Zahnflanken, die einen erhöhten Schutz vor Verschleiß gewährleisten. Keramische Wälzkörper ermöglichen eine Minimalmengenschmierung mit einem speziellen Vakuumfett. So lässt sich die Lagereinheit problemlos im Ultrahochvakuum verbauen. Nicht zuletzt gewährleistet ein kundenspezifisches Lagerspiel, dass die speziellen Anforderungen der Anwendung erfüllt werden.

Rodriguez-Geschäftsführer Schulz erklärt Trends bei Präzisionslagern

Lieferung der Antriebseinheit in zweilagiger Reinraumverpackung

Die anwenderspezifische Systemlösung wird in einer zweilagigen Reinraumverpackung geliefert. Das bedeutet, dass Rodriguez eine erste Verpackung im Reinraum anbringt. Im Anschluss erfolgt eine normale zweite Verpackung. Bei Anlieferung wird die oberste/normale Verpackung entfernt und beim Anwender im Reinraum dann die zweite Verpackung. So wird sichergestellt, dass es zu keinerlei Verschmutzung oder Fremdkörpern während des Transportes kommt, die sich später negativ auf die Anwendung auswirken könnten. bec

Detaillierte Informationen zu den Kugeldrehverbindungen:
downloaden
Hier gibt es mehr Informationen zu den Value Added Products:
downloaden

Kontakt:
Rodriguez GmbH
Ernst-Abbe-Straße 20
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 780–0
E-Mail: info@rodriguez.de
Website: www.rodriguez.de
Geschäftsführender Gesellschafter: Gunther Schulz
Geschäftsführerin: Nicole Dahlen

Ebenfalls interessant

Einbaufertige Schwenktriebe von Rodriguez

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management s1
Ausgabe
s1.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de