Startseite » Wälzlager »

Igus entwickelt Kugellager aus Recyclingkunststoff

Wälzlager
Igus entwickelt Kugellager aus Recyclingkunststoff

Igus entwickelt Kugellager aus Recyclingkunststoff
Mit Xirodur B180 hat Igus ein Kugellager entwickelt, das aus recyceltem Kunststoff besteht. Bild: Igus

Selbst die beste Spritzgussproduktion kann Kunststoffe nicht zu 100 % verwerten. Fehlteile und Angüsse sind oft unvermeidlich. Das gilt auch bei der Herstellung der Rillenkugellager von Igus, deren Innen- und Außenringe unter anderem aus dem Kunststoff Xirodur B180 gefertigt sind. Igus nutzt neuerdings diese Reste, um daraus eine Eco-Variante des Xiros-Rillenkugellagers zu fertigen.

Recyclingvariante leider nicht mehr FDA-konform

Diese ist aus vier Komponenten gefertigt: Die Innen- und Außenringe bestehen aus wiederaufbereitetem Xirodur B180 Eco, der Käfig aus recyceltem Material Iglidur J4 und die Kugeln wahlweise aus Edelstahl oder Glas. Die Recyclingvariante erreicht nahezu die gleichen technischen Eigenschaften und Belastungsgrenzen wie das Original, verspricht Igus. Der einzige Abstrich: Der recycelte Kunststoff ist nicht mehr FDA-konform und somit für den direkten Kontakt mit Lebensmittel nicht mehr geeignet.

Schritt für Schritt zur nachhaltigen Kunststoffproduktion

Für Igus ist das neue Recyclingmaterial ein weiterer Schritt auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit in der Kunststoffproduktion. Zylindrische Gleitlager aus Hochleistungskunststoffen sind schon seit Mitte des Jahres in einer Eco-Variante erhältlich.

Weitere Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit

Für 16 seiner Iglidur Werkstoffe weist Igus den genauen CO2-Fußabdruck als Scope-3-Emission aus. Zudem hat das Unternehmen 2019 „Chainge“ ins Leben gerufen, ein Recyclingprogramm für ausgediente Energieketten. Eine weitere Maßnahme: Die Investition in Mura Technology Limited, ein Unternehmen, dessen Technologie nicht-recycelbare Plastikabfälle innerhalb von 20 Minuten in Erdöl umwandelt. Das Öl lässt sich anschließend für die Herstellung neuen Kunststoffgranulats nutzen. (kf)



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de