Startseite » Wälzlager »

Hecht bietet Axialrillenkugellager für hohe Druckbelastungen

Wälzlager
Hecht bietet Axialrillenkugellager für hohe Druckbelastungen

Hecht_Axialkugellager.jpg
Axialrillenkugellager zur Aufnahme hoher Druckbelastungen in Wellenrichtung Bild: Hecht Kugellager

Mehr als 30.000 Artikeln zählt das Sortiment von Hecht Kugellager. Dazu gehören unter anderem Axialrillenkugellager in Keramik-, Stahl- und Edelstahlausführung. Die Lager sind standardmäßig in Abmessungen mit Innendurchmessern zwischen 10 mm und 180 mm für dynamische Traglasten bis über 300 kN erhältlich. Auf Anfrage liefert Hecht auch Sonderausführungen in weiteren Größen.

Für hohe Druckbelastungen in Wellenrichtung

Der zur Aufnahme von Axialkräften und Druckbelastungen in Wellenrichtung spezifizierte Lagertyp besteht aus einem Kugelkranz und Gehäuse- bzw. Wellenscheiben. Neben einfachen Axialrillenkugellagern führt der schwäbische Wälzlager-Spezialist auch zweiseitig wirkende Varianten mit zwei Kugelkränzen und drei Gehäuseringen im Programm. Das Angebot umfasst sowohl Modellreihen führender Premiumhersteller als auch die Hecht-Eigenmarken HKC und HKW zum Preisvorteil ohne Qualitätsrisiko. Darüber hinaus hält Hecht ein breites Spektrum an Axiallagern mit anderen Wälzkörpern wie hochkompakte Axialnadellager, Pendel- und Zylinderrollenlager vorrätig.

Kontakt:
Hecht Kugellager GmbH & Co. KG
Wiesenstraße 14
71364 Winnenden
Tel.: +49 7195 9119–0
Fax: +49 7195 9119–0
Website: www.hecht-hkw.de



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 9
Ausgabe
9.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de