Startseite » Verbindungstechnik »

Ruderer setzt auf den ökologischen Sekundenkleber Born2bond von Bostik

Verbindungstechnik
Ruderer setzt auf den ökologischen Sekundenkleber Born2bond von Bostik

RUDERER_Born2Bond_Bostik.jpg
Die 1K- und 2K-Sekundenkleber erfüllen alle Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften. Bild: Ruderer Klebetechnik GmbH

Intelligenter, ökologischer und sicherer – mit diesen Eigenschaften wirbt Bostik für seinen neuen Sekundenkleber, der die Leistungs- und Anwendungsbarrieren in der Cyanacrylat-Technologie überwindet. Unter der Marke „Born2bond“ hat das Unternehmen für den High-End-Sektor eine Produktreihe technischer Konstruktionsklebstoffe mit innovativen Eigenschaften entwickelt. Diese Formulierungen sind effizienter und anpassungsfähiger als herkömmliche Sekundenkleber und schützen Mensch und Umwelt. Sie verkleben punktgenau, härten besonders schnell, sind geruchlos und blühen nicht aus. Sie sind kennzeichnungsfrei oder schwächer kennzeichnungspflichtig als herkömmliche Sekundenkleber. Dies schützt die Umwelt und reduziert Risiken bei der Verarbeitung. Sie erfüllen alle Klebeanforderungen: flexibel, justierbar, spaltfüllend und schlagfest.

Da die Sekundenkleber alle Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften erfüllen, liegen die Born2bond-Produkte beim Thema Nachhaltigkeit vorne. Ruderer Klebetechnik ist ab sofort autorisierter Vertriebspartner von Bostik und hat sein Produktportfolio um die Born2bond 1K- und 2K-Sekundenklebstoffe erweitert.

Der Kunde hat die Wahl

Die Born2bond 1K-Sekundenkleber laufen unter der Bezeichnung „Ultra“. Dabei handelt es sich um Konstruktionsklebstoffe. Erhältlich sind die 1K-Sekundenkleber in verschiedenen Viskositäten, Größen und Formaten. Ihre Formulierungskonsistenz wurde für eine hohe Haftfestigkeit angelegt, auch für Stellen, an denen Biegungen auftreten. Sie stellt sicher, dass die Klebestelle nicht ausblüht. Born2bond 1K-Sofortkleber eignen sich zum Verkleben der meisten Substrate, einschließlich Kunststoff, Gummi und Metall.

Die geruchsarmen 2K-Sekundenkleber sind in drei Kategorien unterteilt: Flex, Repair und Structural. Flex absorbiert Stöße und Vibrationen und bindet eine Vielzahl an Materialien. Die Aushärtezeit dieses Sekundenklebers beträgt sechs Minuten. Innerhalb von 10 Minuten wird ein Flex-Sekundenkleber zu einem Polymer mit mehr als 200 % Dehnung. Ideal zum sofortigen Verkleben und Reparieren ist der 2K-Sofortkleber Repair. Er ist schlagfest, spaltfüllend, bohrfest und ausblüharm und haftet auf einer sehr breiten Palette an Materialien. Seine Gelkonsistenz ermöglicht die Anwendung in jede Ausrichtung. Structural heißt hochfest, justierbar, schlagfest, geruchsarm und ausblüharm. Ein Structural 2K-Sofortkleber hat eine offene Zeit von 25 min und trotzdem sofortige Handfestigkeit (bei Nullspaltenklebung). Er hat eine hohe Haftung auf einer Vielzahl geschlossener und poröser Substrate, einschließlich Aluminium, Kunststoff, Elastomere, Holz, Spanplatten und Leder. (ks)

Kontakt:
Ruderer Klebetechnik GmbH
Harthauser Str. 2
85604 Zorneding
Tel.: +49 8106 2421-0
Mail: info@ruderer.de
Website: www.ruderer.de




Hier finden Sie mehr über:
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de