Epoxidharz-Klebstoff Dünnflüssiger Universalist mit harter Seite – KEM
Startseite » Verbindungstechnik »

Dünnflüssiger Universalist mit harter Seite

Epoxidharz-Klebstoff
Dünnflüssiger Universalist mit harter Seite

Kager
Bild: Kager
Anzeige
Der Zweikomponenten-Reaktionsklebstoff Epoxy 4439 im Programm von Kager ist ein Universalist, der aufgrund seiner chemisch-physikalischen Eigenschaften ein großes Anwendungsgebiet abdeckt. In einem Temperaturbereich von -40 bis +250 °C lässt er sich sowohl als Klebstoff als auch als Vergussmasse einsetzen.
Da er nach der Mischung seiner beiden lösemittelfreien Komponenten A und B über eine sehr niedrige Viskosität – also hohe Fließfähigkeit – von 1500 mPas verfügt, dringt er während der Applikation problemlos auch in dünne Spalte und feine Risse ein. In dieser Funktion kann er als hochwirksames Fügemittel für Aufgaben in der Baugruppenmontage oder in der Instandhaltung dienen.
In seiner Funktion als Vergussmasse ist der Epoxy 4439 vor allem für Anwendungen in der Elektronik und Elektrotechnik interessant. Denn hier erweist sich nicht allein die niedrige Viskosität des gelblich-transparenten Harz/Härter-Gemischs als großer Pluspunkt, da sie sicherstellt, dass selbst enge Zwischenräume dicht ausgefüllt werden. Als zweiter Vorteil zeigt sich gerade beim Vergießen, dass der Epoxy 4439 hoch aushärtet – bis auf eine Shore-Härte von D80. So bietet er elektronischen und elektrotechnischen Baugruppen eine schützende und mechanisch belastbare Ummantelung.
In der praktischen Anwendung lässt sich der Epoxy bei Zimmertemperatur problemlos verarbeiten, wobei seine beiden Komponenten Harz und Härter gut zu durchmischen sind. Das geschieht am besten mittels Rührgerät. In der Klebstoffanwendung wird der Mix gleichmäßig auf die zu verklebenden Oberflächen aufgetragen und härtet dann nahezu schwundfrei aus. bt




Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de