Formatverstellungen aus Edelstahl

RK Rose+Krieger ermöglicht automatische Formatverstellung in der Lebensmittelindustrie

Anzeige
In einer Zeit steigender Produktvielfalt und sinkender Losgrößen sind in vielen Bereichen zuverlässige, automatisierte Zustellachsen eine entscheidende Voraussetzung für einen flexiblen und dennoch wirtschaftlichen Produktionsprozess. Sie senken die Rüstzeiten und sorgen für exakte Wiederholbarkeit sowie Vielseitigkeit. Zudem helfen sie, Fehler beim Einstellen der Maschine zu vermeiden. RK Rose+Krieger und Lenord + Bauer kooperieren bei automatisierten Formatverstellungen aus Edelstahl für die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie.

Bernd Klöpper, Leiter Marketing, RK Rose+Krieger GmbH, Minden

Inhaltsverzeichnis

1. Einrohrachse aus Edelstahl
2. Korrosionsbeständige Rohrsystem-Lineareinheit
3. Kompakte, stufenlose Stellantriebe
4. Powerdrive GEL 6110 – Merkmale
5. E-II-Edelstahl – auf einen Blick

 

Auch bei der industriellen Verarbeitung von Lebensmitteln steigt der Grad der Automatisierung und damit der Bedarf an automatischen Formatverstellungen. Werden beispielsweise bei der Backwaren- oder Süßigkeitenherstellung Teige, Schokolademasse oder ähnliches mit Walzen gleichmäßig auf einem Förderband verteilt, wird die Höhe der Walze und damit die Dicke der jeweiligen Masse über eine Zustellachse automatisch eingestellt. Auch beim Handling verpackter flüssiger oder viskoser Lebensmittel bedarf es automatischer Formatverstellungen, um die Verpackungsmaschinen flexibel auf die unterschiedlichen Gebindeeigenschaften einzustellen. Allerdings müssen bei solchen Anwendungen die Zustellachsen gemäß den Hygienevorschriften der Lebensmittelherstellung korrosionsbeständig und wash-down-fähig sein. Nur dann halten sie den aggressiven Reinigungsmitteln stand, die eingesetzt werden, wenn beispielsweise einzelne Verpackungen beschädigt werden und damit eine Reinigung der Anlage erforderlich wird.

Die RK Rose+Krieger GmbH aus Minden und die Lenord, Bauer & Co. GmbH aus Oberhausen arbeiten bereits seit einigen Jahren erfolgreich auf dem Gebiet der automatisierten Formatverstellungen zusammen und bieten in Kooperation aufeinander abgestimmte Lösungen an. RK Rose+Krieger liefert die Linearachsen und Lenord + Bauer die elektromotorischen Stellantriebe. Da war es naheliegend, auch korrosionsbeständige Lösungen für die automatisierte Formatverstellung in der Lebensmittelindustrie zu konzipieren. Und so werden bei dem jüngsten Projekt der fachübergreifenden Zusammenarbeit der beiden Unternehmen Powerdrive-Stellantriebe in der Edelstahlausführung von Lenord + Bauer mit den E-II-Einrohr-Lineareinheiten aus Edelstahl von RK Rose+Krieger zu korrosionsbeständigen und wash-down-fähigen automatisierten Zustellachsen kombiniert.

Einrohrachse aus Edelstahl

„Die Entwicklung einer Formatverstellung aus Edelstahl war für uns ein logischer Schritt. Wir haben bereits in der Vergangenheit E-II-Einrohrachsen aus Edelstahl als Sonderlösung geliefert und nun die beiden gängigen Baugrößen 30 und 40 als Weiterentwicklung in unser Standardprogramm aufgenommen. Zudem konnten wir zahlreiche Synergien nutzen“, erklärt Jörg Töhte, Key Account Manager bei RK Rose+Krieger. So bieten die Mindener Spezialisten für Linear-, Profil- und Verbindungstechnik bereits seit einigen Jahren erfolgreich Rohrverbindungselemente aus Edelstahl an. Diese Robust Clamps kommen nun bei den Edelstahlausführungen der Einrohrachsen als Anbindungselemente und Führungsschlitten zum Einsatz. Dabei erleichtert die Variantenvielfalt der Befestigungselemente die Anbindung an die bauseitige Konstruktion.

Korrosionsbeständige Rohrsystem-Lineareinheit

Die Edelstahlversion der Einrohr-Lineareiheit E-II eignet sich für leichte bis schwere Verstellaufgaben. Sie ist 100 % korrosionsbeständig und besitzt gegenüber den Standardeinheiten einen erweiterten Temperaturbereich von -30 bis +80 °C – auf Wunsch ist hier durch den Austausch des Gleitbuchsenmaterials des Führungsschlittens sogar noch eine Steigerung möglich. Da die Edelstahlachsen zudem mit lebensmittelunbedenklichen, FDA-konformen Schmierstoffen arbeiten und wash-down-fähig sind, empfehlen sie sich beispielsweise für die Breiten-, Höhen- und Längenverstellung in Verpackungsmaschinen der Lebensmittelindustrie.

Das Endelement der Rohrsystem-Lineareinheiten ist als Edelstahlkugellager für die Spindellagerung ausgeführt und serienmäßig mit Ablaufbohrungen versehen. Edelstahlabdeckungen für die Lagersitze und die Führungsnut dienen der optischen Verkleidung, sind jedoch gleichzeitig ein effektiver Staubschutz und können auch als Hubbegrenzung genutzt werden. Die Einrohreinheiten aus Edelstahl sind mit Rechts- oder Links- sowie Rechts- und Linksgewinde lieferbar. Dabei eignet sich die Variante mit Rechts- und Linksgewinde, bei der sich die Schlitten aufeinander zubewegen, vor allem für Formatverstellungen. Optional kann ein zweiter, lose mitlaufender Führungsschlitten vorgesehen werden.

Kompakte, stufenlose Stellantriebe

RK Rose+Krieger kombiniert seine Edelstahlachsen mit den Positionierantrieben vom Typ Powerdrive GEL 6110 von Lenord + Bauer. Der kompakte elektromotorische Stellantrieb eignet sich für den Einsatz in Verpackungsmaschinen sowie Nahrungs- und Abfüllanlagen und ist hier die deutlich kostengünstigere Alternative gegenüber den üblicherweise verwendeten feuchtigkeitsgekapselten High-end-Motoren. In seinem korrosionsbeständigen Gehäuse aus Edelstahl (Schutzart IP67) vereint er einen bürstenlosen DC-Motor und einen 32-Bit-Mikroprozessor mit einer kompakten Endstufe und einem leistungsfähigen Getriebe sowie einem magnetisch absoluten Multiturngeber. Für die Anbindung der Stellantriebe an die jeweilige Anlage bietet Lenord + Bauer dezentrale Steuereinheiten wie die Powerdrive-Box. Sie kann bis zu fünf Antriebe regeln und mit Spannung versorgen. Eine steckbare Schnittstelle erleichtert das Einbinden der Box in gängige Industrienetze und sichert den Datenaustausch mit der Anlagensteuerung.

Auch eine nachträgliche Ausrüstung einer Produktionsanlage mit automatisierten Formatverstellungen ist ohne großen mechanischen Aufwand möglich. bec

www.rk-rose-krieger.com
www.lenord.de

Detaillierte Informationen zur automatischen Formatverstellung und Positionierung:
hier.pro/OFoq8
Hannover Messe 2019: Halle 16, Stand E18


PLUS

Powerdrive GEL 6110 – Merkmale

  • vielfältige Einsatzbereiche
  • Nenndrehmomente von 1,4 bis 15 Nm
  • Betriebstemperatur -10 bis +60 °C
  • Multiturn Absolutwertgeber (batterielos)
  • Schutzart IP67
  • integrierte Kommunikationsschnittstellen: CANopen (CiA 402), Profibus-DP (V0/V1), Sercos III; Powerlink, Profinet IO/RT, EtherCAT, EtherNet/IP, Modbus/TCP

PLUS

E-II-Edelstahl – auf einen Blick

  • 100 % korrosionsbeständig
  • Baugrößen 30 und 40
  • erweiterter Temperaturbereich: -30 bis +80 °C
  • lebensmittelunbedenkliche FDA-konforme Schmierstoffe
  • wash-down-fähig
  • umfangreiches Zubehör
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de