ebm-papst stärkt US-Geschäft

Zweiter Standort in den USA

Produktionsstandort
ebm-papst plant eine Investition von rund 33 Mio. EUR in den Ausbau eines neuen Werkes Bild: ebm-papst
Anzeige

Mit einem zweiten US-Produktionsstandort stärkt ebm-papst seine Geschäftsaktivität auf dem nordamerikanischen Markt. In Johnson City, im US-Bundesstaat Tennessee, fertigt der Anbieter von Ventilatoren und Motoren zukünftig Ventilatoren für kälte-, klima- und lüftungstechnische Anwendungen. Dazu bezieht ebm-papst aktuell ein vorhandenes Produktionsgebäude und beginnt ab September 2019 mit der Serienfertigung. Das Unternehmen hat auf dem amerikanischen Markt schon eine lange Tradition. Bereits seit 1980 entwickelt, produziert und vertreibt das Familienunternehmen von Farmington (Connecticut) aus, Ventilatoren und Motoren für den nordamerikanischen Markt und beschäftigt dort über 300 Mitarbeiter. Neben einem technologisch führenden Produktprogramm für kälte-, klima- und lüftungstechnische Anwendungen, bietet ebm-papst ein Kompetenzzentrum für Blechbearbeitung.

Stefan Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung ebm-papst Gruppe: „Mit unserem weiteren Standort in Johnson City erhöhen wir unsere Aktivitäten auf dem US-Markt ganz nach unserer Internationalisierungsstrategie „local for local“. Ich bin sehr optimistisch, dass wir unsere gesteckten Ziele mit unserem gesamten amerikanischen Team erreichen werden und unsere Marktposition weiter ausbauen können.“ bt

www.ebmpapst.com

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de