Fachverband AMA veröffentlicht Umfrageergebnisse für das dritte Quartal

Umsatzrückgänge bei Sensorik und Messtechnik

Wachstumsdelle: Die Umsätze der Sensorik- und Messtechnikbranche sind im 3. Quartal leicht rückläufig
Anzeige
Im 3. Quartal sind die Umsätze im Bereich Sensorik und Messtechnik zurückgegangen. Stabile Auftragseingänge sorgen dafür, dass die Branche auf ein leicht anziehendes 4. Quartal hoffen darf.

Als Repräsentant der Sensorik und Messtechnik hat der AMA Fachverband für Sensorik seine rund 470 Mitgliedsunternehmen und Institute zur wirtschaftlichen Entwicklung im 3. Quartal befragt. Das Ergebnis zeigt, dass der Umsatz der Sensorik und Messtechnik – verglichen mit dem Ergebnis des Vorquartals – l um 2,8 % gesunken ist.

Als Schlüsseltechnologie des technischen Fortschritts litten Sensorik und Messtechnik unter den regressiven wirtschaftlichen Entwicklungen anderer Industriezweige, etwa der Automobilbranche. Zudem drückten die weiteren Einbrüche der deutschen Exporte, die auf die Konjunkturschwäche vieler Euro-Länder zurückzuführen ist, auf die Branche.
Ein geschwächter wirtschaftlicher Euroraum wirke sich inzwischen deutlich auf die deutsche Industrie aus und senke die Nachfrage nach deutschen Industrieerzeugnissen insgesamt, heißt es weiter. Dies habe sich indirekt auch auf die industrielle Nachfrage aus dem Inland ausgewirkt und die Umsätze abschmelzen lassen.
„Die Sensorik- und Messtechnik-Branche schraubt ihre Erwartungen zurück, bleibt aber insgesamt zuversichtlich, da sich die konjunkturelle Verlangsamung nicht in allen Industriezweigen gleichermaßen niederschlägt“, resümiert Thomas Simmons, Geschäftsführer des AMA Fachverband für Sensorik, die statistische Branchenauswertung des dritten Quartals.
Die Auftragseingänge der Branche indes zeigten sich in zwei aufeinander folgenden Quartalen unverändert. Einige AMA-Mitglieder setzen auf eine leicht anziehende wirtschaftliche Entwicklung beispielsweise in der Robotik und dem Maschinenbau. Diese Zuversicht drückt sich in einem prognostizierten Umsatzplus von 1,4 % für das vierte Quartal aus.
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S6
Ausgabe
S6.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de