Schnelle Montage durch Ein-Schrauben-Prinzip

Modularer Industrieschrank

Der Schrank der Schutzart IP54 zeichnet sich aufgrund seines Rohrquerschnitts durch hohe Steifigkeit aus
Anzeige
Nur eine Schraube wird benötigt, um die Ecken des neuen Industrieschranks „Schäfer IS-1“ zu fixieren. Die eigens für den IS-1 entwickelte Steck-Konstruktion ermöglicht dadurch eine schnelle Montage auch in schwierigen Raumsituationen.

Der „Schäfer IS-1“ lässt sich aufgrund seiner modularen Konstruktion als Schaltschrank, Steuerungsschrank, zur Aufnahme von Wechselrichtermodulen oder elektronischen Komponenten sowie als Basisschrank für den weiteren Ausbau einsetzen. Die aufgrund ihres geschlossenen Walzprofils sehr stabilen Rahmenelemente des IS-1 sind in unterschiedlichen Größen verfügbar, sodass Schränke von unterschiedlicher Höhe, Breite oder Tiefe zusammengestellt werden können. Die dreidimensionale 25-mm-Rasterlochung der Rahmenteile erlaubt ein hohes Maß an Montagefreiheit für verschiedene Arten von Einbauteilen. Neben einem umfangreichen Zubehörprogramm, das von Fachböden und Gleitscheinen über Steckdosenleisten, Beleuchtung und Türkontaktschalter bis zu Rollen und Klimatisierung reicht, entwirft und fertigt Schäfer Industriegehäuse auf Anfrage auch individuelles Zubehör nach Kundenvorgabe.

Hohe Steifigkeit
Der Schrank der Schutzart IP54 zeichnet sich aufgrund seines Rohrquerschnitts durch hohe Steifigkeit aus. Durch die Auswahl der modularen Rahmenprofile kann der IS-1 standardmäßig in fünf verschiedenen Höhen von 1200 bis 2200 mm, in vier Breiten von 600 bis 1200 mm und in fünf Tiefen von 400 bis 1200 mm geliefert werden. Der Industrieschrank ist in den Farben RAL7035 (Lichtgrau) und RAL9005 (Tiefschwarz) erhältlich, auf Kundenwunsch sind aber auch Sonderfarben möglich. Der auf Wunsch verzinkte (und damit elektrisch leitfähige) Grundrahmen des IS-1 eignet sich hervorragend für EMV-Anwendungen.
Transportösen an den Dachecken unterstützen das Handling und die Transportsicherheit vor, während und nach der Montage. Auf Kundenwunsch wird der IS-1 auch als Plug & Play-Lösung geliefert. Durch Austausch und Ergänzung der Ausstattung lässt sich der Schrank auch nach dem Aufstellen jederzeit verändern, erweitern und somit an sich wandelnde Anforderungen anpassen. Die Ein-Schrauben-Konstruktion für die Montage der Schrankecken ist bei Bedarf auch als Schweißkonstruktion auslegbar.
Schäfer Werke, Tel.: 027 35 787 547, E-Mail: shilpisch@schaefer-werke.de
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de