Clusterseminar am 18. November 2015 in Augsburg

Mechatronik trifft Leichtbau

Zum Abschluss des Clusterseminars folgt die Präsentation der Lösung mit einem Demonstrator in der Versuchshalle (Bild: Mechatronikakademie)
Anzeige
Der Cluster Mechatronik & Automation e. V. und das Netzwerk Carbon Composites e.V. starten ihre Kooperation mit einem Zukunftsthema: „Mechatronik trifft Leichtbau – Automatisierte Handhabung formlabiler Halbzeuge“ so das Thema des Fachseminars am 18. November 2015 in Augsburg.

Faserverbundwerkstoffe wie kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK) sind im Leichtbau nicht mehr wegzudenken und es ist entscheidend, dass die Unternehmen den Automatisierungsgrad in der Produktion entsprechend weiter steigern.

„In diesem Seminar wird das Thema aus der Sicht der Mechatronik und gleichzeitig vor dem Hintergrund der speziellen Anforderungen bei der Produktion von CFK-Bauteilen beleuchtet“, so Thomas Helfer, Leiter der Mechatronikakademie. Dozenten aus der Mechatronik und aus dem Bereich CFK erarbeiten gemeinsam das methodische Vorgehen zur Entwicklung einer automatisierten Lösung und setzten das Konzept für eine ganzheitliche Automatisierungsstruktur anschließend gemeinsam um. „Die Teilnehmer lernen praxisnah, wie ein bis dato manuell durchgeführter Prozessschritt durch eine automatisierte Lösung ersetzt wird“, so Helfer weiter. Zum Schluss folgt die Präsentation der Lösung mit einem Demonstrator in der Versuchshalle.
Das Seminar findet bei der Frauenhofer Projektgruppe RMV, Provinostraße 52, in Augsburg statt. Es ist Teil des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts clusTRAIN und deshalb mit einem Preis von 150 Euro (100 Euro für Cluster-Mitglieder) besonders günstig.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Mechatronikakademie, Thomas Helfer, Tel.: +49 821 569797-40, thomas.helfer@cluster-ma.de
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de