Fraunhofer profitiert vom Konjunkturpaket – nicht nur

In der Krise „gewachsen“

Anzeige
(as) „Die Fraunhofer-Gesellschaft blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Trotz der weltweiten Wirtschaftskrise konnte die Forschungsorganisation auch im Jahr ihres 60-jährigen Bestehens weiter wachsen“, zieht Professor Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft eine positive Bilanz für 2009.

Das Finanzvolumen konnte gegenüber dem Vorjahr um 15 % gesteigert werden und erreichte mit 1,6 Mrd. € €ein neues Rekordergebnis. „Das Finanzvolumen setzt sich aus den laufenden Haushalten der Vertragsforschung – als dem wesentlichen Bereich für Forschungs- und Entwicklungsleistungen –, der Verteidigungsforschung sowie den Ausbauinvestitionen zusammen“, erläutert Finanzvorstand Prof. Dr. Alfred Gossner die Zahlen. In allen drei Bereichen wurden im Geschäftsjahr 2009 historische Höchststände erreicht. Projekterträge überschreiten erstmals 1 Mrd. €. Die Fraunhofer-Gesellschaft hat im vergangenen Jahr 900 neue Stellen geschaffen.
Mit der Integration der Institute der ehemaligen Gesellschaft für Angewandte Naturwissenschaften e. V. (FGAN) stieg die Mitarbeiterzahl von etwa 15 000 im Jahr 2008 auf nun 17 150. Die Fraunhofer-Gesellschaft zählt zu den wichtigsten Patentanmeldern in Deutschland. Allein im Geschäftsjahr 2009 wurden aus den Fraunhofer-Instituten 675 neue Erfindungen gemeldet.
Fraunhofer-Gesellschaft
Telefon: 089/1205 1301
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de