Weidmüller gründet in Finnland eine Vertriebsniederlassung

Expansion im skandinavischen Markt

Weidmüller Vertriebsvorstand Volpert Briel (re.) verspricht beste Verbindungen und exzellente Services für den finnischen Markt n
Anzeige
Im Rahmen der strategischen Expansion im skandinavischen Markt gründet Weidmüller, Anbieter von Produkten und Lösungen für elektrische Verbindungstechnik und Elektronik mit Hauptsitz in Detmold, mit Wirkung zum 1. September 2012 eine selbstständige Vertriebsniederlassung in Finnland. Sitz der organisatorisch an die schwedische Tochter Weidmüller AB in Malmö angegliederte Niederlassung „Weidmüller Suomi“ ist die finnische Hauptstadt Helsinki.

Bisher wurde der finnische Markt über den Vertriebspartner Juha-Elektro Oy mit Weidmüller Produkten versorgt. „Der wachsende skandinavische Markt und die gestiegenen Lösungsanforderungen haben uns zu der Entscheidung veranlasst, die Aktivitäten in Finnland fortan in Eigenregie zu organisieren“, erklärt Weidmüller Vertriebsvorstand Volpert Briel. „Mit der Belieferung des finnischen Marktes durch eine eigene Niederlassung vor Ort folgen wir unserer Prämisse der persönlichen Nähe zu Kunden und Partnern.“

Auf die bereits bewährten Lieferbeziehungen zu finnischen Kunden wird nahtlos aufgebaut, da Weidmüller im Rahmen der Neugründung Mitarbeiter aus dem vormaligen Juha Vertrieb für Weidmüller Produkte übernimmt. Um diesen Bestandskern herum werden weitere Vertriebsingenieure und Anwendungsberater neu aufgebaut, damit auch finnische Kunden in ihren Anwendungen zukünftig verstärkt von Weidmüllers Ingenieurkompetenz für Lösungen und Industrien profitieren können. „Die Kunden profitieren von einer deutlich intensivierten Betreuung, anwendungsspezifischer Beratung und mehr Nähe zu unseren Weidmüller Mitarbeitern“, verspricht Volpert Briel. „Das schafft ausgezeichnete Verbindungen zwischen uns, unseren Kunden und unseren Partnern und beschleunigt die Auftragsabwicklung nachhaltig.“
Weidmüller Produkte und Lösungen sind seit 50 Jahren auf dem finnischen Markt im Einsatz, das Unternehmen hat in dieser Zeit einen festen Kundenstamm aufgebaut: „Der finnische Markt ist geprägt vom Maschinenbau, der wiederum immer stärker nach applikationsspezifischen Lösungen verlangt“, erläutert Weidmüller Vorstandssprecher Dr. Peter Köhler. „Mit der Gründung der Weidmüller Finnland intensivieren wir die Verbindung zu unseren Kunden und Partnern und können künftig noch schneller Lösungen für anwendungsspezifische Anforderungen auf dem finnischen Markt anbieten.“
Weidmüller, Tel.: + 49 5231 14–29–1190, E-Mail: horst.kalla@weidmueller.de
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S6
Ausgabe
S6.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de