Ergonometrie-Gütesiegel für Industrieleuchtenhersteller - KEM

Branchennews

Ergonometrie-Gütesiegel für Industrieleuchtenhersteller

Lupenleuchten wie die Tevisio von Waldmann unterstützen durch ihre Vergrößerungsfunktion Bild: Waldmann
Anzeige
Waldmann | Das Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V., das besonders ergonomische Produkte kennzeichnet, wurde mit Waldmann erstmals an einen Leuchtenhersteller vergeben. Seine industriellen Arbeitsplatzleuchten Taneo und Tevisio dürfen nun damit gekennzeichnet werden. Rund 5,8 Mio. Menschen arbeiten in Deutschland an einem Industriearbeitsplatz und sind damit entsprechenden körperlichen Belastungen ausgesetzt. Nicht selten führen diese zu kürzeren oder längeren Ausfällen. Ein ergonomischer Arbeitsplatz beugt dem vor. Als geprüft und empfohlen für einen systemergonomischen Arbeitsplatz gelten nun die Gestängeleuchte Taneo sowie die Lupenleuchte Tevisio. Nur Produkte, die ein anspruchsvolles Prüfungsverfahren vor einem unabhängigen interdisziplinären Gremium bestehen, erhalten das AGR Gütesiegel. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine verlässliche Entscheidungshilfe beim Kauf besonders ergonomischer, rückenfreundlicher Produkte zu geben. Zwar wirkt die Beleuchtung nicht direkt auf das Muskel-Skelettsystem wie beispielsweise ein Stuhl, dafür aber über die Ermüdungserscheinungen der Augen. Licht hat einen wesentlichen Einfluss auf die Informationsverarbeitung und die dabei eingenommene Körperhaltung. Eine gute Ausleuchtung des Arbeitsplatzes beugt Zwangshaltungen vor, die andernfalls zur Korrektur unausgewogener Sehbedingungen unbewusst eingenommen werden. Die stufenlose Dimmbarkeit der geprüften Leuchten mit Memory-Funktion und ein bewegliches und ausbalanciertes Gestänge mit großem Aktionsradius macht Anpassungen an persönliche und tätigkeitsbezogene Anforderungen möglich. Beide vermeiden außerdem Reflexblendungen und Mehrfachschatten. I

Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de