Für mehr Sicherheit: Lichtschranken PSENopt Advanced von Pilz Eine für alle Disziplinen - KEM

Für mehr Sicherheit: Lichtschranken PSENopt Advanced von Pilz

Eine für alle Disziplinen

Anzeige
Mit den multifunktionalen Lichtschranken PSENopt Advanced erweitert Pilz sein Angebot an Lichtschranken für den sicheren Zugang zu Gefahrbereichen. Damit können je nach Anforderung entweder Muting, Blanking oder auch Kaskadierung mit ein und derselben Lichtschranke umgesetzt werden.

Durch ihre Multifunktionalität bieten die Lichtschranken sehr hohe Flexibilität: Je nach Anforderung ist entweder Muting oder Blanking oder Kaskadierung mit nur einer Lichtschranke realisierbar. Dabei gewährleisten PSENopt Advanced höchste Sicherheit bis PLe: Die Lichtgitter arbeiten mit durchgängigen Einzelstrahlen, die die sogenannten „Totzonen“ komplett ausschließen. Dadurch können die Lichtschranken näher an die Applikation rücken. PSENopt Advanced lassen sich so nicht nur platzsparend anbringen sondern bieten auch einen erhöhten Schutz.

Zugleich erleichtern die Einzelstrahlen Ausrichtung und Überwachung der Lichtschranke mit der neuen Software PSENopt Configurator. Darüber hinaus sorgt der PSENopt Configurator für eine schnelle Diagnose, da die Unterbrechung der Lichtschranke sofort zugeordnet werden kann.
Beim Einsatz gleich mehrerer Lichtschranken PSENopt Advanced, verhindert die optische Codierung die gegenseitige Beeinträchtigung der Lichtschranken. Dies erhöht wiederum die Flexibilität mit Blick auf die Installation. In Kombination mit den konfigurierbaren Steuerungssystemen PNOZmulti bieten die Lichtschranken den vollen Funktionsumfang und stellen so eine sichere Komplettlösung bis PL e für alle Branchen und Einsatzgebiete dar.
Pilz, Tel.: 0711 3409-7009; E-Mail: s.skaletz-karrer@pilz.de www.pilz.com/de
Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de