Edag orientiert sich bei Erneuerbaren Energien - KEM

Branchennews

Edag orientiert sich bei Erneuerbaren Energien

Anzeige
Edag, ein weltweit tätiger unabhängiger Entwicklungspartner im Bereich Automotive und Aerospace, setzt Akzente in der Erschließung neuer, zukunftsträchtiger Geschäftsfelder im Bereich Windenergie und Photovoltaik/Solarthermie.

Beispiele sind die Entwicklung einer Windenergieanlage für das Unternehmen Suzhou TITP Wind Power Technology Ltd. in China und in Zusammenarbeit mit dem Tochterunternehmen FFT die Errichtung einer Solarthermie-Produktionsanlage für die Firma Wagner, einem der führenden Solarunternehmen in Deutschland.
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de