Digitalisierung Sicos BW und das KIT helfen bei der Smart-Data-Analytics-Nutzung - KEM

Digitalisierung

Sicos BW und das KIT helfen bei der Smart-Data-Analytics-Nutzung

Buch-Cover_DeGruyter_Praxishandbuch_Smart_Data_Analytics.jpg
Das neue Praxishandbuch soll es kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglichen, sich schnell und einfach einen Überblick über das Thema Smart Data zu verschaffen Bild: Sicos BW
Anzeige

Kleine und mittelständische Unternehmen, die sich einen Überblick über das Thema Smart Data verschaffen möchten, können dies mit dem neuen Praxishandbuch „Smart Data Analytics: Zusammenhänge erkennen – Potentiale nutzen – Big Data verstehen“ tun. Geschrieben wurde das im DeGruyter-Verlag erschienene Buch von Dr. Andreas Wierse von Sicos BW und Dr. Till Riedel vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Von den erforderlichen Grundlagen, beispielsweise Big Data versus Smart Data, über organisatorische Herausforderungen und rechtliche Aspekte bis hin zur Technologie sowie wirtschaftlichen Betrachtungen deckt das Buch die gesamte Bandbreite der Thematik in übersichtlichen Kapiteln ab – untermauert mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis im Mittelstand. Adressat des Praxishandbuchs ist der mittelständische Unternehmer, der sich seit längerem Gedanken macht, ob er nicht aus Gründen der Wettbewerbsfähigkeit in das Thema einsteigen sollte. „Dieser hat in der Regel wenig Zeit, möchte sich aber einen Überblick zu Smart Data verschaffen. Er braucht den Bezug zum eigenen Geschäft und möchte ein Gefühl für den mit der Technologie verbundenen Aufwand und den zu erwartenden Nutzen bekommen“, sagt Dr. Andreas Wierse, Geschäftsführer bei Sicos BW und Mit-Autor. Das Buch schafft hier Klarheit und lässt auch Risiken sowie Fallstricke nicht außer Acht. Die Autoren setzen seit mehreren Jahren im Smart Data Solution Center Baden-Württemberg (SDSC-BW) Smart Data-Projekte mit Mittelständlern um. Im Rahmen von Potentialanalysen erarbeiten sie gemeinsam mit den KMU, welche Daten im Unternehmen vorhanden sind, welche Informationen darin stecken und wie man diese finden und nutzen kann. „Unsere Arbeit mit dem SDSC-BW lieferte uns für unser Buch einen großen Fundus an Praxisbeispielen, die ihre Wurzeln in tatsächlichen Anwendungen im Mittelstand haben“, so Riedel. Insgesamt elf Praxisbeispiele helfen dem Lesenden beim Verständnis und der Übertragbarkeit auf eigene Anwendungen. ik

www.sicos-bw.de

Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de