Prof. Dr. Ruskowski hat die Aufgaben von Prof. Dr. Zühlke übernommen Neuer Leiter des Forschungsbereichs Innovative Fabriksysteme am DFKI - KEM

Prof. Dr. Ruskowski hat die Aufgaben von Prof. Dr. Zühlke übernommen

Neuer Leiter des Forschungsbereichs Innovative Fabriksysteme am DFKI

Smart_Factory_KL.jpg
Prof. Dr. Detlef Zühlke und sein Nachfolger Prof. Dr. Ruskowski Bild: SmartFactory-KL
Anzeige

Prof. Dr. Detlef Zühlke trat in diesem Jahr von seinen Aufgaben als Inhaber des Lehrstuhls für Produktionsautomatisierung an der TU Kaiserslautern sowie als Leiter des Forschungsbereichs Innovative Fabriksysteme am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in den Ruhestand. Nachfolger auf beiden Stellen ist seit Anfang Juni Prof. Dr. Martin Ruskowski. Diese Übergabe wurde im September mit rund 150 geladenen Gästen und Weggefährten aus Politik, Wissenschaft sowie Wirtschaft feierlich begangen. „26 Jahre lang hat Professor Zühlke nicht nur den Mega-Trend Digitalisierung maßgeblich mitgestaltet, sondern auch die Technologie-Region Kaiserslautern und damit den Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz vorangebracht“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der Begriff Industrie 4.0 sei untrennbar mit Professor Zühlke verbunden. Im Rahmen der Feierlichkeiten fand bereits am Nachmittag ein wissenschaftliches Kolloquium zum Thema „Intelligente Fabrik der Zukunft“ statt. Redner aus Wirtschaft und Forschung beleuchteten dabei den Fortschritt der Automatisierung, die Rolle der Künstlichen Intelligenz in der Fabrik der Zukunft sowie die Herausforderungen für den Mitarbeiter der Zukunft. Detlef Zühlke stellte in seinem Vortrag die Notwendigkeit von Interdisziplinarität für Fortschritt dar und warb erneut für eine bessere Vernetzung von Studiengängen, Fachbereichen und die übergreifende Zusammenarbeit in Netzwerken. ik

www.smartfactory.de

Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de