Programm zur schnellen Produktentwicklung Ansys ermutigt deutsche Startups - KEM

Programm zur schnellen Produktentwicklung

Ansys ermutigt deutsche Startups

Silhouette_of_businessperson_in_office_with_network_effect._concept_of_partnership_and_teamwork
Das Startup Programm ist dank Hunderter teilnehmender Startups weltweit schnell zu einem Erfolg geworden Bild: alphaspirit/Fotolia.com
Anzeige

Ansys zieht eine positive Zwischenbilanz zum vor etwa einem Jahr ins Leben gerufenen Startup-Programm. Dieses ermöglicht Startups auf der ganzen Welt einen kostengünstigen Zugriff auf die führende Suite mit technischen Simulationslösungen von Ansys. Dank Hunderter teilnehmender Startups ist das Programm schnell zu einem Erfolg geworden. Weil selbst die einfachsten Produkte immer komplexer werden, kommt die technische Simulation im Produktlebenszyklus wie im Betrieb immer umfassender zum Einsatz. Während etablierte Unternehmen meist über ausreichende Ressourcen für diese Simulationsaufgaben verfügen, fehlen Startups oft die Mittel. Deshalb müssen sie ihre Produkte durch zeit- und kostenintensiven Prototypenbau absichern. Technische Simulationslösungen von Ansys ermöglichen dagegen schnelle Iterationsschleifen, verhindern Entwicklungsfehler und ersparen Zeit sowie Ausgaben für Prototypen. Dadurch kommen Startups früher auf den Markt, ohne ihre Mittel zu erschöpfen. „Pervasive Simulation wird zukünftig eine bedeutende Rolle in der Produktentwicklung kleiner und großer Unternehmen spielen. Unabhängig von der Branche bietet sie den Firmen die Möglichkeit, ihre Ideen digital umzusetzen, auf den Prüfstand zu stellen und bestmöglich zu optimieren,“ sagt Thomas Zanzinger, Geschäftsführer von Ansys Deutschland. bt

www.ansys.com

Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de