Leichtbau

kem.de
Leichtbau

Standardisierte Carbon-Leichtbauelemente von Refitech

Refitech Composite Components präsentiert vorgefertigte Refiflex-Carbon-Leichtbauelemente für den zeit- und arbeitssparenden Einsatz in unterschiedlichen Anwendungen. Die Serie umfasst standardisierte Rohre und Verbindungsstücke mit runden und quadratischen Durchmessern. Im Vergleich zu trockenfaserinjizierten Komponenten oder Aluminiumrohren erschließen …

kem.de
Leichtbau

Ein Greifer speckt ab

Leichtbau-Experten vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA haben einen Sauggreifer so optimiert, dass er deutlich weniger wiegt und mit einem 3D-Drucker hergestellt werden kann. Der Vorteil: Der Roboter, an dem der Greifer montiert ist, …

kem.de
EMPT-geschweißte Aluminium-Stahl-Verbindungen für hohe Ansprüche

Elektromagnetische Puls-Technologie im Leichtbau

Mit der elektromagnetischen Puls-Technologie (EMPT) steht ein Fügeverfahren bereit, dass Stahl- und Aluminiumlegierungen verbindet. Wissenschaftler des Fraunhofer LBF zeigen, dass auch die Schwingfestigkeit dieser Verbindungen hohen Ansprüchen genügt. Außerdem entwickelten sie ein Bewertungskonzept, das eine …

kem.de
Weniger Kosten, weniger Gewicht, mehr Integrationsfähigkeit

Aluminium-Leichtbau bei Fritzmeier Cabs

Bei passenden Projekten setzt Fritzmeier Cabs mit seinem Werk in Rumänien ganz auf den Leichtbau. Für Fahrerkabinen von Bau- und Landmaschinen sowie Flurförderzeugen, die komplex aufgebaut sind und eine hohe Variantenvielfalt benötigen, ist Aluminium unschlagbar: …

kem.de
Dualhärtende Klebstoffe von Delo

Auch in Schattenzonen mit Dualbonds Haftung aufbauen

In vielen Branchen gewinnt das Kleben aus Gründen des Leichtbaus, der Miniaturisierung oder der gesteigerten Materialvielfalt an Bedeutung. Viele produzierende Unternehmen setzen soweit wie möglich auf lichthärtende Klebstoffe, um eine hohe Produktivität zu erreichen. Jedoch …

kem.de
Webinaraufzeichnung MultiMaterial-Welding

Verschiedene Leichtbaumaterialien prozesssicher verbinden

Dauerhaft kraft- und formschlüssige Verbindungen von Leichtbau- oder Sandwichmaterialien stellen Konstrukteure und Entwickler vor einige Herausforderungen. Diese adressiert KVT-Fastening mit der MultiMaterial-Welding-Technologie (MM-W), die ein hohes Maß an Sicherheit sowie Effizienz bietet und gleichzeitig so …

kem.de

Kurzanalyse „Additive Manufacturing im Leichtbau“

Die Kurzanalyse gibt in vier Szenarien Ansatzpunkte für Unternehmen, wo im Spannungsfeld zwischen dezentraler oder zentraler, in-house oder out-house Fertigung oder zum Beispiel bei der Ersatzteilherstellung die größten Ressourceneinsparungen möglich sind. Die Ergebnisse der Kurzstudie …

kem.de
Verbindungstechnik

Klebelösungen für den Leichtbau

Lohmann bietet neben den klassischen Haftklebebändern auch Lösungen für den semi- bis strukturellen Verbund von verschiedensten Fügepartnern. Die Produkte der DuploTec SBF-Reihe basieren auf den gleichen Chemien, wie sie auch in der Matrix von Leichtbauwerkstoffen …

kem.de
Leichtbaumaterialien verbinden

Innovative Befestigungstechnik von KVT-Fastening

Mit der patentierten MultiMaterial-Welding-Technologie (MM-W) von KVT-Fastening steht nun eine innovative Befestigungstechnik für eine dauerhafte Verbindung von Leichtbaumaterialien zur Verfügung. Das Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass einerseits der Verbinder in das Bauteil eingetrieben und …

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de