Durchgängige Digitalisierung

Der Engineering-Software-Entwickler Aucotec wächst weiter

Engineering Software
Aucotec-Vorstand Uwe Vogt Bild: Aucotec
Anzeige

Die Aucotec AG, ein Engineering-Software-Entwickler mit Zentrale in Hannover, stellte auf ihrer Jahreshauptversammlung die Ergebnisse des erfolgreichsten Geschäftsjahres der 34-jährigen Unternehmensgeschichte vor: Die 2018/19 erreichten 21,8 Mio Euro Umsatz übertrafen nicht nur das Vorjahresergebnis um 13 %, sondern auch die ursprünglichen Erwartungen. Dabei stieg die EBIT-Marge auf über 13 %. Diese Entwicklung setzte sich auch in einigen Tochtergesellschaften fort. So erreichte Aucotec Shanghai Ltd. fast eine Verdoppelung des Umsatzes und die französische Dependance Aucotec SARL in Dijon weist ein Umsatzplus von 44 % aus.

„Der entscheidende Grund für diese sehr erfreulichen Zahlen ist unsere kooperative Plattform Engineering Base (EB) Plant. Wir haben viel Kraft und Ressourcen in ihren Ausbau investiert, und es hat sich gelohnt. Ihre Vorstellung auf der Achema im Juni 2018 hat ein fulminantes Interesse im Markt geweckt“, erklärt Aucotec-Vorstand Uwe Vogt. Schon von 2010 an war das datenzentrierte System der Auslöser für sechs Rekordjahre in Folge und bescherte dem Inhaber-geführten Unternehmen in dem Zeitraum ein Wachstum von über 80 %. Nach zwei etwas ruhigeren Geschäftsjahren wurde nun die nächste Bestmarke erreicht. Vor allem der wachsende Druck zu durchgängiger Digitalisierung führe dazu, dass Anlagenbauer nach neuen Engineering-Systemen suchten, die den Digital Twin in ihrer Ganzheit erfassen können und zukunftsfähig ausbaubar sind. „Engineering Base trifft genau diesen Bedarf“, sagt Vogt.

Passend dazu wächst auch die neue Zentrale bei Hannover, ganz in der Nähe des jetzigen Standorts. Seit der Grundsteinlegung im Oktober 2018 kommen die Bauarbeiten gut voran, sodass der Umzug voraussichtlich wie geplant im Frühjahr 2020 erfolgen kann. Die Investitionen in das moderne Gebäude, das ausreichend Raum auch für künftige personelle Neuzugänge bieten wird, belaufen sich auf über 12 Mio Euro. Ein Anbau ist bereits geplant. Der bisherige Hauptsitz war aufgrund des Wachstums vergangener Jahre mit gut 35 % Mitarbeiterzuwachs deutlich zu klein geworden. ik

Kontakt:
Aucotec AG
Oldenburger Allee 24
30659 Hannover
Telefon +49 511- 6103-0
www.aucotec.com

Ebenfalls interessant

Partnerschaft zwischen IT-Motive und Aucotec


Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de