Startseite » Sensoren »

RFID-Schreib- und Leseköpfe mit IO-Link von Contrinex

Leichtere Programmierung durch neue Bibliothek
RFID-Schreib-/Leseköpfe mit IO-Link von Contrinex

Contrinex.jpg
Bild: Contrinex Sensor

Mit der Funktionsbausteinbibliothek von Contrinex Sensor kann man den Engineering-Aufwand bei der Programmierung von RFID-Schreib- und -Leseköpfen nun deutlich reduzieren: Die RFID-Technologie hat sich in den vergangenen Jahren in der Automation und Logistik bewährt. Im Vergleich zu klassischen Kennzeichnungssystemen wie Barcode oder Lasermarkierung können bei RFID Transponderdaten auch ohne Sichtverbindung gelesen und geschrieben werden. Zudem lassen sich Daten ergänzen, verändern oder ersetzen. Dabei ist jedoch der Programmieraufwand für RFID-Schreib- und Leseköpfe nicht zu unterschätzen. Hier schafft Contrinex Abhilfe mit einer entsprechenden Funktionsbausteinbibliothek für IO-Link, die hilft, den Engineering-Aufwand und damit Kosten zu reduzieren. Die IO-Link-Bibliothek deckt alle notwendigen Funktionen für die Kommunikation mit einer Simatic S7-1200/S7-1500 oder einer gleichwertigen SPS ab. Per Drag & Drop kann der Benutzer den erforderlichen IO-Link-Funktionsblock in das entsprechende Netzwerk ziehen und ihn dort ablegen. Alle IO-Link-Funktionsbausteine für Hochfrequenz-Schreib-/Leseköpfe können kostenlos von der Website der Sensorik-Spezialisten heruntergeladen werden. ik

www.contrinex.com

Messe SPS IPC Drives 2018: Halle 7A, Stand 406

Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de