Schwingungsuntersuchungen Im Hochgeschwindigkeitsbereich – KEM
Startseite » Sensoren »

Im Hochgeschwindigkeitsbereich

Schwingungsuntersuchungen
Im Hochgeschwindigkeitsbereich

PCB Piezotronics
Anzeige
Bei der Entwicklung und auch beim Endtest von extrem schnell drehenden Motoren wie Dentalbohrern, die Umdrehungsgeschwindigkeiten von bis zu 500 000 min-1 erreichen, werden mittels Miniaturbeschleunigungs-Aufnehmern die Laufgeräusche analysiert und die Lautstärke reduziert. Aufgrund der hohen Rotationsgeschwindigkeiten müssen die Sensoren zur sicheren Beurteilung des Laufverhaltens der Prüflinge eine Bandbreite von über 10 kHz aufweisen.

Das Modell M353B15 von PCB Piezotronics weist eine Resonanzfrequenz von >70 kHz auf und eignet sich damit für solche Messaufgaben. Im Bereich zwischen 1 und 10 000 Hz weist es eine Empfindlichkeitsabweichung von max. ±5 % auf.
Mit einem Gewicht von nur 2 g wird sichergestellt, dass das dynamische Verhalten des Prüflings bei der Messung nur minimal beeinflusst wird. Die Empfindlichkeit des Sensors von PCB Piezotronics liegt aufgrund des internen ICP-Verstärkers bei 10 mV/g. Während das Modell M353B15 einen seitlichen Stecker aufweist, ist beim Modell M353B16 mit einem Gewicht von nur 1,5 g der Stecker oben am Sensor zu finden. I
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de