Startseite » Sensoren »

Lenze kombiniert Panel Controler und Frequenzumrichter

Automatisierungslösung
Lenze kombiniert Panel Controler und Frequenzumrichter

Bild: Lenze
In modernen Automatisierungslösungen besteht das Ziel der Entwicklung vor allem auch darin, die Technik einfacher, modularer und kompakter zu machen. Der Hersteller hat deshalb die Panel Controller vom Typ p300 direkt mit den Frequenzumrichtern i500 zu einer smarten Automatisierungslösung kombiniert. Diese ist vor allem für Basismaschinen und Maschinenmodule konzipiert. Der Vorteil des kombinierten Automatisierungspakets liegt vor allem in der Integration des PLC Tooling Interface, welches das Engineering sehr einfach macht. Den Kopf des Automatisierungssystems bildet der Panel Controller. Dieser vereint die Ablaufsteuerung auf Basis von Codesys sowie die Visualisierung in einem flachen Gerät. Ebenfalls sorgsam gehen die Frequenzumrichter mit der Ressource Platz um. Sie messen mit integriertem Funkentstörfilter bis zu einer Leistung von 2,2 kW nur 60 mm in der Breite. Die Tiefe beträgt bis zu einer Leistung von 11 kW nur 130 mm. Damit sich schnelle Regelungszyklen realisieren lassen, setzt der Hersteller auf Ethercat-Kommunikation. Entsprechende Schnittstellen erleichtern die Fernwartung und das Monitoring. jg



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de