Optimierte LED-Schaltschrankleuchte von Häwa
Startseite » Schaltschrank »

Optimierte LED-Schaltschrankleuchte von Häwa

Aktivierung über optischen Sensor
Optimierte LED-Schaltschrankleuchte von Häwa

Häwa_hat_seine_Sensor-Operated-LED-Schaltschrankleuchte_nun_optimiert
Häwa hat seine Sensor-Operated-LED-Schaltschrankleuchte optimiert Bild: Häwa
Anzeige

Die nun optimierte Sensor-Operated-LED-Schaltschrankleuchte der Häwa GmbH mit Sitz in Wain funktioniert nach folgendem Prinzip: Wird die Türe eines Schrankes geöffnet, erkennt die Lampe dies über einen optischen Sensor und beleuchtet das Innere flächendeckend. Zudem wird durch sie nun ein eventuell zusätzlich im Schaltschrank verbauter Filterlüfter oder ein Kühlgerät aktiviert beziehungsweise deaktiviert. Dadurch ersetzt die – auch in der Nachrüstung – einfach und schnell montierbare Leuchte ansonsten notwendige Bewegungsmelder, Knöpfe, Kipp- oder Türkontaktschalter.

Aktivierung ohne zusätzlichen Türkontaktschalter

Die in der Vergangenheit oft erforderlichen Winkbewegungen, um das Licht über einen Bewegungsmeldern wieder zu aktivieren, sind bereits seit der Einführung der ursprünglichen Sensor Operated LED nicht mehr nötig. Allerdings musste, wenn zusätzlich ein Filterlüfter oder ein Kühlgerät im Schaltschrank verbaut wurde, dennoch für dessen Aktivierung oder Deaktivierung ein Türkontaktschalter eingesetzt werden. Dieses letzte mechanische Element wird nun ebenfalls eingespart, indem in die Leuchte zusätzliche Kontakte integriert wurden, die diese Funktion übernehmen: Über den Sensor können nun Geräte direkt zwischen 230 Volt und 24 Volt geschaltet werden. Für den Anwender entfällt dadurch ein weiterer, oft zeitaufwendiger Arbeitsschritt bei Montage und Wartung.

Zulassung der LED-Schaltschrankleuchte für 2020 erwartet

Mit einer Zulassung der neuen Sensor Operated LED wird noch 2020 gerechnet. Unmittelbar im Anschluss daran beginnt die Auslieferung. Die meisten Häwa-Schaltschränke entstehen individuell in Zusammenarbeit mit den Kunden. (ik)


Kontakt:
Häwa GmbH
Industriestrasse 12
88489 Wain
Tel.: +49 7353 98 46 – 0
E-Mail: info@haewa.de
Website: www.haewa.de

Ebenfalls interessant

Thomas Eglof, Leiter Produktmanagement, Häwa, zu aktuellen Entwicklungen

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de