Steigert Effizienz von Landwirtschaftsmaschinen

Speicherzylinder von Freudenberg

FST_Linear_Compensator.jpg
Die Speicherzylinder sind von Freudenberg entwickelte hydraulische Zylinder mit integriertem Kolbenspeicher Bild: Freudenberg Sealing Technologies
Anzeige
Je größer die Aufstandsfläche eines Traktors, umso geringer die Bodenverdichtung in der Landwirtschaft. Um dies zu erreichen, hat Agrartechnikhersteller Claas einen Traktor mit Raupenlaufwerk vorgestellt, in dem auch Speicherzylinder von Freudenberg Sealing Technologies integriert sind. Sie kombinieren die Funktionen von Hydraulikzylinder und -speicher in einem System. Das verringert den Montageaufwand und die Gefahr einer Leckage und reduziert dank des Leichtbauwerkstoffs Aluminium außerdem das Gewicht.

Thorsten Hillesheim, Technical Director, Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG, Weinheim

In der Landwirtschaft erfordern immer größere Anbau- und Erntegeräte hohe Zugkräfte und damit leistungsfähigere und schwerere Traktoren. Das führt zusammen mit einer intensiven Feldnutzung zu einer zunehmenden Bodenverdichtung, die letztendlich die Effizienz der Böden herabsetzt. Auch der Regen fließt dadurch schlechter ab, sodass Traktoren mit konventionellem Antrieb im schlammigen Boden zu tief einsinken. Mit der Vorserien-Version des Axion 900 Terra Trac hat Claas jetzt einen Traktor mit gefedertem Raupenlaufwerk vorgestellt. Der auf der Agritechnica 2017 mit einer Silbermedaille ausgezeichnete Traktor bietet einen besseren Vortrieb und wartet zudem mit einer höheren Aufstandsfläche für weniger Bodendruck auf. Dazu tragen auch neu entwickelte Speicherzylinder aus Aluminium von Freudenberg Sealing Technologies wesentlich bei.

Speicherzylinder kombinieren die Funktionen von Hydraulikzylinder und -speicher und sind Standard in hydraulischen Systemen. Der Nachteil bisheriger Lösungen ist, dass Hydraulikkomponenten, Zylinder und Speicher über eine Verrohrung miteinander verbunden werden. Das führt zu einem hohen Montageaufwand an der Maschine. Außerdem kann es durch die Verrohrung zu Schlauch- oder Leitungsbrüchen und damit zu einer Leckage kommen – gerade im mobilen Einsatz, bei dem sich Vibrationen negativ auf die Verbindungen auswirken.

Maschinengesamtgewicht um etwa 50 kg reduziert

Freudenberg hat deshalb die bisherigen Einzelbauteile in einem System zusammengefasst, bei dem außerdem die Dichtsysteme optimal aufeinander abgestimmt sind. Ein weiterer Vorteil der neuen Speicherzylinder ist das eingesetzte Material. Der Leichtbauwerkstoff Aluminium wird im Kaltfließpressverfahren verarbeitet und reduziert das Gesamtgewicht der Maschine im Vergleich zur konventionellen Bauweise aus Stahl um etwa 50 kg. Dank des kompakten Aufbaus, inklusive der integrierten hydraulischen Steuerung, ist der Speicherzylinder auch für kleine Bauräume geeignet. In dem Traktor Axion 900 Terra Trac sind insgesamt drei Speicherzylinder verbaut. Zwei fungieren als Federungszylinder für das Antriebs- und Führungsrad; der dritte sorgt für eine ausreichend hohe Spannung der Gummikette und damit entsprechenden Reibschluss.

Basis der neuen Leichtbaukomponente ist ein bestehendes System, das Freudenberg in enger Zusammenarbeit mit Claas weiterentwickelt hat. „Die Landwirtschaft steht vor der großen Herausforderung, den steigenden Nahrungsmittelbedarf der Zukunft zu decken. Mit unserem langjährigen Know-how unterstützen wir Landwirte durch technischen Fortschritt dabei, die Nahrungsmittelproduktion effizienter zu gestalten“, erläutert Angelika Mulac, Vice President des Geschäftsbereichs Mobile Machinery von Freudenberg Sealing Technologies. „Das Ergebnis der gemeinsamen Entwicklungsarbeit mit Claas ist ein gelungenes Beispiel für dieses Bestreben.“ bec

www.fst.com
www.claas.de

Detaillierte Informationen zu den Lösungen für landwirtschaftlich genutzte Maschinen:
hier.pro/W8OIC


Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de