Fluidtechnik

Schneidringe von Voss halten hohen Belastungen stand

VOSSRingM_Quelle_VOSS_Fluid.jpg
Bild: Voss
Anzeige

In Kombination mit dem VossRing-Vormontagestutzen erfüllt der VossRingM hohe Anforderungen an Montage- und Leckagesicherheit. Das bestätigt eine Reihe von Zertifizierungen wie die jetzt erfolgte Zulassung für Gasanwendungen. Zuvor hat der Schneidring bereits von allen großen internationalen Klassifikationsgesellschaften Zertifikate für den Bereich Marine und Offshore erhalten.

Für die Marine- und Offshoreindustrie bietet Voss Fluid mit dem metallisch dichtenden VossRingM mit Übermontageschutz eine passende Lösung. Die unabhängige Prüfgesellschaft DNV GL hat den Schneidring getestet und für den internationalen Markt für einen maximalen Nenndruck von 800 bar freigegeben. Die Freigabe gilt unter anderem für den Betrieb mit Hydraulik- und Schmieröl, Schweröl und Dampf, aber auch für den sicheren Transport von Frisch- und Seewasser.

Die Auditoren haben unter anderem Berstdruck-, Leckage- sowie kombinierte Druckimpuls- und Biegewechselfestigkeitsprüfungen durchgeführt. Dabei erzielte der Schneidring aufgrund seines Rohreinschnitts sowie seiner geometrischen Verstärkungen ein hohes Maß an Leckagesicherheit und Druckbelastbarkeit. Die Zink-Nickel-Beschichtung sorgt auch im Kontakt mit Salzwasser für langanhaltenden Korrosionsschutz.

Von der DVGW ist der VossRingM darüber hinaus zum Transport von Druckluft, Gas und Flüssiggas öffentlicher Gasversorger in Deutschland zugelassen. Der maximale Betriebsdruck (MOP) darf dabei laut DVGW-Zertifikat 250 bar betragen. Die Betriebstemperatur ist für einen Bereich zwischen - 20 und + 60 °C angegeben. Bestandteil des Zertifikats ist außerdem eine Zulassung der 24°-Dichtkegelverschraubungen (DKO). Durch den am Verschraubungskörper angebrachten Dichtkegel wird eine besonders sichere und dauerhaft stabile Anschlussverbindung erzielt. Ihre hohe Feindichtigkeit erzielt die Verbindung zudem durch einen eingebetteten O-Ring. jpk

www.voss-fluid.de

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de