Startseite » FLUIDTECHNIK » Fluidtechnik »

Ordnung ist das halbe Leben

Mehrmedien- und Mehrfachkupplungen für oft zu lösende Verbindungen
Ordnung ist das halbe Leben

Anzeige
Ein Sprichwort sagt: „Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen.“ Ordnung in den Versorgungsleitungen einer Produktionsanlage hat aber nichts mit Faulheit zu tun, sondern mit knallharten wirtschaftlichen Überlegungen. Jeden Schlauch und jede Leitung als einzelnes Element zu verbinden, ist nicht nur störend, sondern kostet bares Geld. Je öfter Verbindungen gelöst und neu verbunden werden müssen, desto größer sind die Einsparungen mit Mehrmedien- und Mehrfachkupplungen.

Exklusiv in KEM Der Beitrag stammt von der Eisele Pneumatics GmbH + Co. KG, Waiblingen

Vier, sechs, acht, zehn oder zwölf Schläuche in einem Steckanschluss gebündelt zu verbinden erleichtert die Montage erheblich. Deshalb hat Eisele die Mehrmedien- und Mehrfachkupplungen „Multiline“ für Anwendungen entwickelt, in denen viele Steckanschlüsse vorkommen. Das Programm besteht aus Kupplungen für Luftleitungen, solchen für Fluide und aus einer Mehrmedienkupplung, die beide Leitungstypen in einem Anschluss zusammenfasst.
Die Mehrfachkupplung für Luft mit Absperrung ist so konstruiert, dass sie unter Druck mit geringem Kraftaufwand kuppelbar ist. Um eine sichere Verschraubung zu garantieren, wurde die Kupplung dahingehend optimiert, dass eine leckagefreie Verbindung besteht, schon bevor die verbindende Überwurfmutter angezogen wird. Die Überwurfmutter hat eine eindeutige Endlage, sodass Leckagen durch Montagefehler ausgeschlossen werden können.
Richtige Steckposition wird intuitiv gefunden
Um die Verbindung auch in unzugänglichen oder öligen Umgebungen zuverlässig und schnell herzustellen, wurden die Kupplungen so konstruiert, dass die richtige Steckposition intuitiv gefunden wird. Dieses Feature beruht auf Erfahrungen der Anwender, die in die Produktweiterentwicklung einflossen. Das Ergebnis ist eine Kupplung, die auch ohne Sichtkontakt sicher bedient werden kann, was sich besonders bei versteckten oder schlecht beleuchteten Einbausituationen positiv auswirkt.
Ein weiterer Vorteil besteht in der beliebigen Kombinierbarkeit der Versionen mit und ohne Absperrungen, wobei der Durchmesser bei beiden gleich ist. Der Kunde kann wählen, ob die Dose oder der Stecker absperrend sein soll; auch beidseitig absperrende Ausführungen sind für alle Stückzahlen möglich.
Im Zubehör sind Schlauchbündelungen erhältlich. Zusätzlich zur vereinfachten Handhabung sorgen diese für Zugentlastung auf den Kupplungen, was die Sicherheit in der Applikation erhöht. Bei Bedarf kann ein Well-Schlauch in die Bündelungen eingeschraubt werden, der die Leitungen schützt.
Die in eloxiertem Aluminium ausgeführten Kupplungen sind für Vakuumanwendungen bis -0,95 bar oder für Arbeitsdrücke von 0 bis 16 bar ausgelegt und bei Temperaturen zwischen -20° und +120 °C verwendbar.
Verwechslungsgefahr ausgeschlossen
Die Minimierung der Verbindungsteile bedeutet auch eine Verringerung möglicher Fehler durch Verwechslungen. Gerade wenn es schnell gehen muss, etwa bei einer Fehlersuche, ist die Eindeutigkeit entscheidend. Farbige Kodierstifte, die als Bausatz im Zubehör erhältlich sind, erleichtern die eindeutige Zuordnung der einzelnen Leitungen. Diese klare und gleichzeitig einfache Kennzeichnung trägt zur Ordnung in der Maschinenumgebung bei.
Für spezifische Branchen wie die Lebensmittelindustrie passt Eisele Material und Konstruktion entsprechend an. Bisherige Anwender der Kupplungen sind in so unterschiedlichen Bereichen wie Schweißanlagen, Druckmaschinen und der Lebensmittelbranche tätig.
Online-Info
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de