Startseite » FLUIDTECHNIK » Fluidtechnik »

Mehrfachkupplungen aus Edelstahl

Fluidtechnik
Mehrfachkupplungen aus Edelstahl

Anzeige
Bei der Baureihe 1831 der Serie Cleanline von Eisele sind alle Komponenten der Kupplung aus Edelstahl. Ein Schraubdeckel dichtet zur Kupplung und zu den Schläuchen ab, sodass die Spannzange nicht mit Schmutz in Berührung kommen kann. Wenn Dose und Stecker an einen Zylinder angeschlossen werden, ist es auch möglich, die Kupplung automatisch zu schließen. Ein Einsatzgebiet für diesen Kupplungstyp sind Molkereien. Eine etwas andere Ausführung der Mehrfachkupplung kommt in der Produktion von Wurstwaren zum Einsatz. Hier ist die eine Kupplungsseite durch einen Schutzschlauch, der in die Schlauchbündelung eingeschraubt wird, vor Schmutz geschützt. Die andere Seite wird über einen Flansch angeschlossen und ist durch diesen ab dem Schott auch in einem schmutzfreien Bereich. Die Überwurfmutter ist komplett abgedichtet, sodass auch hier kein Schmutz an das Gewinde gelangen oder ins Innere der Kupplung eindringen kann. Das Bohrbild der Mehrfachkupplung ist asymmetrisch, sodass nur eine Steckposition richtig ist.

Eisele, Tel.: 07151 1719-0, E-Mail: info@eisele.eu
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de