Nachi-Hydraulikkomponenten sind robust, wartungsarm und wirtschaftlich

Robust, wartungsarm und effizient

Hydraulikkomponenten von Nachi

Anzeige
Antriebe für Mini- und Kleinbagger müssen unter rauen Bedingungen über lange Zeit zuverlässig arbeiten. Seit mehreren Jahrzehnten haben sich hydraulische Systeme bewährt. Mit speziell konzipierten Komponenten gilt der japanische Hersteller Nachi als weltweit führend beim Ausrüsten von Mini- und Kleinbaggern. Seine Hydraulikpumpen und -motoren sowie Drehantriebe und Mehrfachventilblöcke sind robust und wartungsarm. Dank hoher Leistungsdichte arbeiten sie besonders effizient. Ihre kompakte Bauweise ermöglicht den problemlosen Einbau, insbesondere in Minibagger.

Konrad Mücke, Fachjournalist für Maschinenbau, Schluchsee, i. A. der Nachi Europe GmbH, Krefeld

Inhaltsverzeichnis

1. Mit einstellbarer Taumelscheibe
2. Integration minimiert Bauraum
3. Wirtschaftlicher mit Komplettsystem

 

Beispielsweise soll die zentrale Hydraulikpumpe als entscheidende Komponente für Mini- und Kompaktbagger besonders kompakt aufgebaut sein. Beim Anbau an den Verbrennungsmotor, der die Leistung erzeugt und bereitstellt, soll sie nur wenig Einbauraum beanspruchen. Nur dann lassen sich die Aufbauten des Baggers so gestalten, dass sie nicht über den Grundriss des Fahrwerks hinausragen.

Mit einstellbarer Taumelscheibe

Diese Forderung erfüllen die hochwertigen Axialkolbenpumpen PVD. Anders als übliche Taumelscheibenpumpen sind sie mit einer einstellbaren Schrägscheibe ausgeführt. Somit kann die Leistung bzw. das Fördervolumen individuell angepasst werden. Als Besonderheit hat Nachi als einer der ersten Hersteller weltweit seine Axialkolbenpumpen PVD mit zehn Kolben ausgeführt. Dadurch ist der gesamte Volumenstrom in zwei exakt gleiche Volumenströme teilbar. Mit diesen Hydraulikpumpen ausgestattete Kleinbagger bieten für die Betreiber zahlreiche Vorteile. Sie sind äußerst kompakt gebaut. Beispielsweise überdeckt das drehbare Maschinengehäuse mit Fahrerkabine nur die Fahrlafette. Somit können diese Bagger beispielsweise beim Ausheben von Gräben am Fahrbandrand eingesetzt werden, ohne die Straße auf beiden Fahrstreifen für den Fahrzeugverkehr komplett sperren zu müssen. Wegen der hohen Wirkungsgrade der Pumpen verbrauchen die Bagger, verglichen mit Fahrzeugen vorangegangener Baujahre, deutlich weniger Treibstoff.

Integration minimiert Bauraum

Als besonders vorteilhaft erweist sich die integrierte Bauweise der Fahrmotoren PHV. In einem stabilen Gehäuse befinden sich der Hydraulikmotor, die erforderlichen Ventile und das mechanische Getriebe. Somit benötigt der Fahrantrieb nur wenig Einbauraum. Er lässt sich selbst in kompakten Minibaggern problemlos installieren. Darüber hinaus überzeugt der Fahrantrieb PHV mit ausgereiften Funktionen, die für äußerst komfortablen Betrieb der Mini- und Kompaktbagger sorgen. So arbeitet der Hydraulikmotor zweistufig. Ohne zusätzliche Getriebe und Schaltstufen können die damit ausgerüsteten Bagger zum einen im Kriechgang sehr exakt bewegt und positioniert werden, zum anderen im Eilgang schnell und zeitsparend größere Entfernungen überwinden. Um rasch in den Eilgang zu schalten, bietet der Fahrantrieb die Auto-Kick-Down-Funktion. Mit ihr kann der Fahrer durch einen kurzen Impuls den Eilgang wählen. Dank der speziellen Ventilsteuerung im Fahrantrieb lassen sich die Bagger sanft und ruckfrei anhalten.

Die Baureihe PHV umfasst Fahrantriebe mit abtriebsseitig 80 bis 65 min-1 Drehzahl und 1510 bis 6540 Nm Drehmoment. Der Hydraulikmotor arbeitet dazu bei 3000 bis 3500 min-1 Drehzahl. Bei ausreichendem Bedarf verwirklicht der Hersteller anwenderspezifische Varianten. Als Option integriert Nachi in die Fahrantriebe PHV eine Parkbremse. Abhängig von der Baugröße des Fahrantriebs hält diese mit 20 bis 86 Nm die Position. Dank ihrer optimierten Hydraulik und der integrierten Bauweise erreichen die Fahrantriebe einen hohen Wirkungsgrad. Sie arbeiten daher sehr energieeffizient. Hersteller und Betreiber von Baggern profitieren zudem von der hohen Zuverlässigkeit und der besonders robusten Bauweise der Fahrantriebe. Diese widerstehen problemlos den auf Baustellen üblichen rauen Umgebungsbedingungen. Ihr stabiles, kompaktes Gehäuse und solide, ausgereifte Dichtungen schützen sie zuverlässig gegen das Eindringen von Flüssigkeiten, Staub und Sand. Die Fahrantriebe arbeiten weitgehend wartungsfrei.

Wirtschaftlicher mit Komplettsystem

Neben diesen Komponenten entwickelt und fertigt der japanische Hersteller auch hochwertige Drehdurchführungen, lastgesteuerte Ventilblöcke und Schwenkmotoren für hydraulische Mini- und Kompaktbagger. Diese sind in einem durchgängigen System sorgfältig aufeinander abgestimmt. Das minimiert den Aufwand in der Konstruktion und bei der Montage. Somit können Baumaschinenhersteller bei deutlich kürzeren Durchlaufzeiten wirtschaftlicher und flexibler unterschiedliche Konfigurationen an Mini- und Kompaktbaggern verwirklichen. Derart ausgestattete Bagger lassen sich komfortabel bedienen und fahren.

Vorteilhaft für die Maschinenhersteller und die Betreiber der damit ausgerüsteten Baufahrzeuge ist, dass Nachi sämtliche Komponenten – Hydraulik und Mechanik – in seinen eigenen Produktionsstätten fertigt, montiert und auf hohe Qualität prüft. So können Anwender auf deren zuverlässige Funktion vertrauen. Sollten einzelne Komponenten einen Service benötigen, zeichnet nur ein Hersteller verantwortlich. Das minimiert die Stillstandszeiten. bec

www.nachi.de

Detaillierte Informationen zu den kompakten Hydraulikkomponenten für Mini- und Kleinbagger:
hier.pro/VrcH0

Anzeige

Video aktuell

Michael Fraede, Senior Vice President System Technology der Zimmer Group, stellt den Kundennutzen durch durchgängige Mechatronisierung dar.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S8
Ausgabe
S8.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de