Druckregelung bei laufendem Betrieb Elektropneumatische Regler mit I/O-Link von SMC - KEM

Druckregelung bei laufendem Betrieb

Elektropneumatische Regler mit I/O-Link von SMC

ITV3050_mit_IO-Link_300RGB.jpg
Bild: SMC
Anzeige

SMC stattet seine elektropneumatischen Regler der Serie ITV künftig mit einem IO-Link Anschluss aus. Damit ist es möglich, das Regelverhalten und den Ausgangsdruck dynamisch bei laufendem Betrieb einzustellen. Die Druckregelung erfolgt stufenlos, proportional zum elektrischen Signal, und mit höchster Reproduzierbarkeit. Diese Erweiterung der Kompatibilität bringt Anwendern maximale Flexibilität. Schließlich sind prozessabhängige Parametrierungen über den IO-Link schnell und sicher bis hin zur Losgröße 1 umsetzbar. Bei zwei weiteren wichtigen Merkmalen der ITV-Regler bleibt hingegen alles beim Alten: die sehr geringe Abmessung und das minimale Gewicht. In der Kompaktversion (ITV0000) sind sie 15 mm breit und wiegen 100 Gramm. Selbst das größte Modell (ITV3000) bleibt mit 750 Gramm deutlich unter der Ein-Kilomarke und bietet Durchflussraten von bis zu 4.000 l/min. Als Hauptanwendungsgebiete sind vor allem der Maschinen- und Werkzeugmaschinenbau, die Verpackungsindustrie, Applikationen in der Automobilindustrie oder die Steuerung des Anpressdrucks bei Druckmaschinen zu nennen.SMC seine elektropneumatischen Regler der Serie ITV mit einem IO-Link Anschluss aus. Damit ist es möglich, das Regelverhalten und den Ausgangsdruck dynamisch bei laufendem Betrieb einzustellen. Die Druckregelung erfolgt stufenlos, proportional zum elektrischen Signal, und mit höchster Reproduzierbarkeit. Diese Erweiterung der Kompatibilität bringt Anwendern maximale Flexibilität. Schließlich sind prozessabhängige Parametrierungen über den IO-Link schnell und sicher bis hin zur Losgröße 1 umsetzbar. Bei zwei weiteren wichtigen Merkmalen der ITV-Regler bleibt hingegen alles beim Alten: die sehr geringe Abmessung und das minimale Gewicht. In der Kompaktversion (ITV0000) sind sie gerade einmal 15 mm breit und mit nur 100 Gramm echte Leichtgewichte. Selbst das größte Modell (ITV3000) bleibt mit 750 Gramm deutlich unter der Ein-Kilomarke und bietet Durchflussraten von bis zu 4.000 l/min. Als Hauptanwendungsgebiete sind vor allem der Maschinen- und Werkzeugmaschinenbau, die Verpackungsindustrie, Applikationen in der Automobilindustrie oder die Steuerung des Anpressdrucks bei Druckmaschinen zu nennen. kf

www.smc.de

Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de