Hydraulische Lösungen für die Federung und Lenkung von Landmaschinen Effizienz zählt: Weber-Hydraulik auf der Agritechnica - KEM

Hydraulische Lösungen für die Federung und Lenkung von Landmaschinen

Effizienz zählt: Weber-Hydraulik auf der Agritechnica

Anzeige
Als kompetenter Hersteller und Systemanbieter hydraulischer Komponenten für Traktoren und Landmaschinen präsentiert sich Weber-Hydraulik auf der Agritechnica. Neben bereits bewährten Produkten wie z. B. Hub- und Pflugwendezylindern stellt das Unternehmen in diesem Jahr die Kabinen- und Achsfederung sowie ein elektrohydraulisches Lenksystem für Fahrzeuge der Agrartechnik in den Mittelpunkt. Besucher können die Systeme und deren Wirkungsweise direkt am Messestand im Detail erleben.

Lena Pfeil, Corporate Marketing, Weber-Hydraulik, Güglingen

Mit modernen Produktentwicklungen für die Federung und Lenkung von Landmaschinen definiert Weber-Hydraulik den Komfort im Arbeitsalltag der Landwirtschaft beständig neu. Die Lösungen des Systemherstellers aus Güglingen verbessern das Fahrverhalten und erhöhen die Effizienz der Maschinen – wichtige Aspekte für den Anwender.

Energiesparend lenken mit Electric Motor Steering

Speziell für Traktoren und langsam fahrende landwirtschaftliche Maschinen ist das kompakte, gewichtsoptimierte EMS (Electric Motor Steering) in der Vorderachse ein fortschrittliches System: Die Lenkung ersetzt die hydraulische Energieversorgung und den Lenkventilblock mit einer Motor-Pumpen-Einheit. Diese wird bidirektional betrieben und stellt exakt das benötigte Ölvolumen für den notwendigen Lenkwinkel zur Verfügung. Der Elektromotor, in den Leistungselektronik und Controller bereits integriert sind, arbeitet besonders effizient. Das im Lenkzylinder eingebaute Wegmesssystem übermittelt die aktuelle Position des Zylinders an das Steuergerät: Ein geschlossener Regelkreis entsteht.

Durch die unmittelbar in einen Hub des Lenkzylinders umgesetzte Drehrichtung des Motors enthält das EMS-System nicht nur weniger Komponenten, sondern liefert auch weit bessere Energieverbrauchswerte. Der Ölüberschuss für die Regelung von Proportionalventilen entfällt, sodass das gesamte Öl direkt für die Lenkung verwendet wird. Im Vergleich zu ventilgesteuerten Lenksystemen benötigt das EMS-System 80 % weniger Energie. Ein weiterer Vorteil durch die Steer-by-wire-Funktionalität ist der Wegfall des Orbitrols und die damit verbundene notwendige Hydraulikinstallation an die Lenksäule.

Hydropneumatische Federung für Achse und Kabine

Das Federungssystem kombiniert die Vorteile von Pneumatik und Hydraulik und ersetzt somit herkömmliche Systeme. Auf Federpakete, Luftfederbälge, Stoßdämpfer oder Stabilisatorstangen für Achs- und Kabinenfederung kann deshalb verzichtet werden. Weber-Hydraulik bietet drei Systemvarianten: als passives System ist es mit voreingestellter Dämpfung nutzbar. Beim adaptiven System ruft der Fahrer die Dämpfungskennlinien, die im übergeordneten Controller hinterlegt sind, ab, um somit selbst in verschiedenen Stufen das Federungs- und Dämpfungsverhalten beeinflussen zu können. Bei der Achsfederung ist jedes Rad einzeln mit dem System ausgestattet. Weiterhin lässt sich damit auch das Niveau regulieren. Die Maschine fährt dann z. B. über das Feld, ohne die Pflanzen zu beschädigen.

Ist eine controllergeregelte Einstellung der Dämpfung je nach aktueller Fahrsituation gewünscht, kommt die semiaktive Variante zum Tragen. Ein am Fahrwerk angebrachter Sensor erfasst die Fahrsituation, sodass die Dämpfung automatisch auf die aktuellen Fahrgegebenheiten reagiert. Für vollendeten Komfort ganz nach Anwenderwunsch lassen sich mit der hydropneumatischen Federung auch Funktionen wie Wank- und Nickstabilisierung, das Umschalten zwischen Einzelrad- und rollstabilisierter Federung oder eine Hangausgleichsfunktion realisieren. Dieses ausgeklügelte System verbessert die Fahrsicherheit durch angepasstes Fahrzeugverhalten beispielsweise bei starken Bremsvorgängen oder beim Durchfahren enger Kurven. Die adaptive Kabinenfederung verringert Vibrationen und belastende Schwingungen. Das bedeutet einen deutlichen Komfortgewinn für den Fahrer, sie sorgt für ermüdungsfreieres Arbeiten und liefert einen wertvollen Beitrag zur Einhaltung von Arbeitsschutzrichtlinien.

Weber-Hydraulik ist Hersteller und Lieferant von individuell an Kundenvorgaben angepassten Zylindern, die sich für vielfältige Aufgabenstellungen ausstatten lassen. Auf Wunsch sind Mess- und Überwachungssysteme für Druck, Weg oder Position integrierbar. Durch individuelle Abstimmung wird der vorhandene Einbauraum jeweils optimal genutzt. Auch Ventile und Steuerblöcke in anwenderspezifischer Ausführung gehören zum Produktportfolio des Systemherstellers aus Güglingen. Im Agrarbereich hat sich das Unternehmen auch mit klassischen Anwendungen wie Schnellwechselsystemen, Krafthebe- und Pflugwendezylindern etabliert. bec

www.weber-hydraulik.com

Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de