Startseite » Produktentwicklung »

Procad und Acatec haben gemeinsamen Produktkonfigurator entwickelt

Produktentwicklung
Procad und Acatec bringen gemeinsamen Produktkonfigurator auf den Markt

PROCAD_ACATEC_Produktkonfigurator.png
Der neue Produktkonfigurator von Procad und Acatec vereint PLM und CPQ in einer Gesamtlösung. Bild: Procad

Procad und Acatec haben eine gemeinsame Entwicklung vorangetrieben und auf den Markt gebracht – der „Pro.file Produktkonfigurator powered by Acatec“ integriert Product-Lifecycle-Management (PLM) und Configure, Price, Quote (CPQ) in eine gemeinsame Lösung. Der neue Produktkonfigurator schafft eine einheitliche Basis und lässt sich mit einer einfachen Low-Code-Umgebung an die Kundenbedürfnisse anpassen, Programmierkenntnisse sind nicht notwendig.

Als Gesamtlösung für den digitalen Product Lifecycle ist der Produktkonfigurator die Antwort auf die Hemmschwelle in der Industrie, PLM und CPQ zusammenzuführen. Er löst Datensilos und Know-how-Inseln auf und ist ein integrativer Ansatz, der zwei Systeme miteinander vereint. In dieser standardisierten Form ist der Konfigurator das erste Produkt, das aus dem Zusammenschluss von Procad und Acatec im März 2021 entstanden ist. Der Produktkonfigurator Speedmaxx von Acatec ergänzt sich mit den PLM-Lösungen von Procad.

Alle Features im Überblick

Der Produktkonfigurator verhilft der Industrie, die Effizienz ihrer Prozesse zu steigern. Vom Vertrieb bis zur Produktion sind alle Prozesse durchgängig digital und vorkonfiguriert. Konstrukteure können auf regelbasierter Arbeit und der Automatisierung von CAD und PDM vertrauen.

Der Produktkonfigurator zeichnet sich beispielsweise aus durch die einheitliche Programmierbasis, die benutzerfreundliche Low-Code-Umgebung, die CAD-Automation der Konfiguration (Baugruppen, Einzelteile, Zeichnungen und Feature), die grafische Konfiguration zur Visualisierung des Produkts, die Angebotsautomation (Datenblätter, Berechnungen, Angebote) sowie die automatische Anlage von Produktstrukturen inklusive Stückliste. (ks)

Kontakt:
Procad GmbH & Co. KG
Vincenz-Prießnitz-Str. 3
76131 Karlsruhe
Tel.: +49 721 9656–5
Mail: info@pro-file.com
Website: www.pro-file.com




Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de