Dassault Systèmes und Xometry werden Partner
Startseite » Produktentwicklung »

Dassault Systèmes und Xometry werden Partner

Teilefertigung in der Konstruktionsumgebung
Partnerschaft von Dassault Systèmes und Xometry

Partnerschaft Dassault Systèmes Xometry Teilefertigung solidworks catia
Dassault Systèmes unternimmt den nächsten Schritt zur Vernetzung aller Beteiligten aus Konstruktion und Fertigung in einem nahtlosen Prozess Bild: Dassault
Anzeige

Dassault Systèmes und Xometry gaben auf der 3DExperienceWorld 2020 eine Partnerschaft bekannt, mit der sie Kunden ein nahtloses, integriertes Verfahren zur Teilefertigung anbieten. Dadurch soll der Prozess von der Konzeption bis zur Fertigung beschleunigt werden. Technische Anwender der Dassault Systèmes Lösungen Solidworks und Catia erhalten damit automatisch Zugang zu Angeboten für die Fertigung von Teilen von Xometry auf dem Make Marketplace, ohne ihre Konstruktionsumgebung verlassen zu müssen.

Von der Konstruktion bis zur Fertigung

Ingenieure nehmen dadurch eine größere Rolle im Prozess von der Konstruktion bis zur Fertigung ein, da sie nicht nur die Form des Prototyps im Blick haben, sondern auch die Kosten für dessen Produktion. Die Angebotsphase für die Lohnfertigung von Teilen nahm früher umfangreiche Ressourcen in Anspruch. Heute reicht ein einziger Klick in Solidworks oder Catia dafür aus. Nutzer können sich die Xometry Angebote im Kontext ihrer Konstruktion anzeigen lassen und dann die Fertigung direkt veranlassen. Gleichzeitig bleibt die Möglichkeit erhalten, Angebote von anderen Anbietern über den Make Marketplace manuell zu beziehen.

Einen Schritt weiter

„Den Marketplace haben wir 2018 mit dem Ziel ins Leben gerufen, unseren Kunden die Konstruktion und Fertigung zu erleichtern. Unsere Partnerschaft mit Xometry geht noch einen Schritt weiter“, sagt Sébastien Massart, Head of Corporate Strategy bei Dassault Systèmes. „Über die Funktion ‚Sofortangebot‘ von Xometry können Kunden mit einem einzigen Klick Preise für die hochwertige additive Fertigung oder CNC-Bearbeitung von Teilen zum passenden Preis einholen. All dies ist Teil unserer Vision, Synergieeffekte von der Konstruktion bis zur Fertigung für unsere Kunden zu nutzen.“

Erweiterung geplant

Xometry wird mit dieser Partnerschaft der erste Prime Partner auf dem Make Marketplace von Dassault Systèmes. Diese neue Kategorie zeichnet qualifizierte Serviceanbieter aus, die über industriespezifische Zertifizierungen und ausreichende Produktionskapazitäten sowie über eine hohe Zufriedenheitsrate seitens Ihrer Kunden verfügen. Dassault Systèmes plant die Erweiterung des 3DExperience Marketplace um weitere Partner.

„Anwender benötigen für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Arbeit die richtigen Werkzeuge. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit einem schnellen, vertrauenswürdigen Fertigungspartner“, so Randy Altschuler, CEO von Xometry. „Als Marktführer im 3D-Druck und in der On-Demand-Fertigung bedienen wir auf dem Make Marketplace seit dessen Einführung bereits viele Kunden. Dank unserer vertieften Partnerschaft mit Dassault Systèmes können wir jetzt direkt mit Kunden in Kontakt treten und für jede Kundenanfrage ein passendes Angebot erstellen. Alles dreht sich um eine schnellere Fertigung.“ bt

https://3dexperience.3ds.com

Kontakt:
Dassault Systemes
Meitnerstr. 8
70563 Stuttgart
Tel.: 0711 273000
Website: www.3ds.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management s1
Ausgabe
s1.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de