Startseite » Produktentwicklung »

Dokumentenaustausch-Plattform Proom von Procad

IT-Equipment
Dokumentenaustausch-Plattform Proom von Procad

PROOM_3.1_Screenshot_OfficeIntegration-_Abb._PROCAD.jpg
Bild: Procad

Der Anbieter für Product- and Document Lifecycle Management Procad veröffentlichte im September das neue Release seiner Dokumentenaustausch-Plattform Proom. Die Schnittstellen in die Microsoft Office Umgebung wurden darin verbessert und ausgebaut. Neu ist die Möglichkeit, eine Datei aus Proom heraus direkt im passenden Microsoft Office-Programm zu bearbeiten und als neue Version wieder im jeweiligen Projektraum zu speichern. Außerdem wurden bestehende Funktionen der Branchenlösung für den Dokumentenaustausch in technischen Unternehmen optimiert. Der Hersteller stärkt mit den neuen Funktionen nochmals die Position von Proom als Dateiaustausch-Plattform speziell für technische Unternehmen. Proom ersetzt klassische E-Mail- oder FTP-Lösungen durch moderne virtuelle Projekträume und wird wahlweise als Saas-Lösung oder auch als Private Cloud auf den kundeneigenen Servern angeboten. Das Ziel von Proom ist, das Versenden von relevanten Dateien in technischen Unternehmen per E-Mail-Anhang gänzlich zu ersetzen durch ein gesteuertes, vertrauliches und nachvollziehbares Teilen der Dateien. jke

www.procad.de

Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de