Ansys beschleunigt Produktentwicklung mit Discovery
Startseite » Produktentwicklung »

Ansys beschleunigt Produktentwicklung mit Discovery

Online-Event zur Echtzeitsimulation
Ansys beschleunigt Produktentwicklung mit Discovery

Darstellung des Strömungsverhaltens in einem Ventil
Discovery ermöglicht unter anderem die Untersuchung von Entwurfsvarianten per Echtzeitsimulation – hier das Beispiel der Strömung in einem Regelventil Bild: Ansys
Anzeige

(co) Mit Discovery bietet der CAE-Spezialist Ansys Ingenieuren und Konstrukteuren ein CAx-Tool, das simulationsgestützt die Untersuchung verschiedener Entwurfsvarianten unterstützt – und damit die Produktentwicklung beschleunigt. Innovationen lassen sich so effektiver vorantreiben und die Markteinführung kann früher erfolgen. Ansys spricht davon, dass die Kosten für den Arbeitsaufwand im Engineering um 26 % sinken, während sich gleichzeitig 60 % mehr Entwurfsvarianten untersuchen lassen und der Testaufwand für die Absicherung um 19 % geringer ausfällt.

Direkte Modellierung mit an Bord

Die Ende Juli 2020 vorgestellte neue Version von Discovery vereint nun

  • die interaktive Echtzeitsimulation,
  • die hochgenaue Ansys-Solvertechnologie und
  • die direkte Modellierung

in einem einzigen Tool – und ermöglicht auf diese Weise die teamübergreifende Zusammenarbeit.

Produktverhalten besser verstehen

„Discovery führt in unserem Team schon sehr früh im Designprozess zu einem viel besseren Verständnis der Physik, was es uns ermöglicht, Kundenanforderungen präziser zu erfüllen, Overengineering zu vermeiden und Unsicherheiten zu beseitigen“, berichtet etwa Stefan Macho, Leiter F&E Simulation bei Hawe Hydraulik. „Dies führt zu besseren Produkten, effizienteren Entwicklungsprozessen und kürzeren Produktentwicklungszyklen.“

Die KEM Konstruktion wird Discovery im Oktober detaillierter beschreiben und insbesondere näher auf die Erfahrungen von Hawe Hydraulik eingehen. Einen ersten Eindruck der neuen Version bietet die Cadfem GmbH aus Grafing bei München am Freitag, den 7. August 2020 um 11 Uhr in einem Online-Event, bei dem auch Stefan Macho von Hawe Hydraulik vorträgt.

Direkt zum Online-Event am 7. August 2020, 11 Uhr:
hier.pro/EiUT0

Simulationsergebnisse in 3 Tagen anstelle 3 Wochen

Kontakt:
Cadfem GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing b. München
Tel. +49 8092-7005-0
info@cadfem.de
www.cadfem.de

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de