Startseite » Pneumatik »

SMC: Sparsame Impuls-Blasventile für saubere Maschinen

Pneumatik
SMC: Sparsame Impuls-Blasventile für saubere Maschinen

SMC_Impuls-Blasventil.jpg
Die Impuls-Blasventile der Serie AXTS-X2 sorgen durch pulsierende Druckluft für eine hohe Reinigungswirkung etwa beim Entfernen von Spänen in Werkzeugmaschinen. Bild: SMC Deutschland GmbH

Um eine hohe Reinigungswirkung beim Entfernen von Spänen in Werkzeugmaschinenanwendungen zu erreichen, werden in der Regel Blasluftanwendungen eingesetzt. Diese fordern den verwendeten Ventilen Höchstleistungen ab. Die Impuls-Blasventile der Serie AXTS-X2 von SMC setzen statt auf kontinuierliche Blasluft mit einem durchgängigen Luftverbrauch auf pulsierende Druckluft. Denn das impulsweise Ausblasen der Druckluft sorgt für mehr Druckspitzen sowie für eine Einsparung des Druckluftverbrauchs um bis zu
50 %.

Mehr Effizienz und Einsparpotenziale

Die Serie ist wahlweise verfügbar in Ausführungen mit interner oder externer Pilotluft. Erstere lässt sich besonders einfach in bestehenden Systemen nachrüsten (Modell AXTS040–2-X2).

Da keine externe Pilotluft erforderlich ist, kann hier auf zusätzliche Pilotventile für die Ansteuerung des AXTS-X2-Modells verzichtet werden, was Kosten spart (zur Versorgung ist ein 2/2-Wegeventil mit den gleichen Durchflusseigenschaften auf der Eingangsseite erforderlich).

Die Ausführung mit externer Pilotluft (Modell AXTS040–3-X2, Vorsteuerung z.B. mittels 3/2-Wegeventil) wiederum ist besonders geeignet für sensible Anwendungen mit einem geringen Betriebsdruck.

Da hier der externe Pilotluftdruck von min. 0.2 MPa eingehalten werden muss, kann der davon unabhängige Betriebsdruck somit reduziert werden, dieser liegt bei 0 bis 1,0 MPa. Der Betriebsdruckbereich für die Ausführung mit interne Pilotluft liegt wiederum bei 0,2 bis 1,0 MPa.

Sparsam, langlebig und wartungsfreundlich

Zur Erzeugung des Blasimpulses ist keine externe Steuerung notwendig, diese erfolgt durch einfache Druckluftversorgung. So bieten die Impuls-Blasventile der Serie AXTS-X2 den Anwendern sowohl mehr Flexibilität als auch mehr Autonomie im Praxiseinsatz. Je nach Bedarf können die Ein-/Aus-Intervalle und die Blasdauer mit einer Anzeige an den Einstellnadeln justiert werden. Die Ventilkonstruktion mit Stahlschieber sorgt bei allen Modellen für eine Lebensdauer von mindestens 200 Millionen Zyklen – einige vergleichbare Wettbewerbermodelle erreichen nur die Hälfte. Die hohe Langlebigkeit und Prozesssicherheit der Serie AXTS-X2 reduziert zum einen die Betriebskosten, zum anderen auch den Wartungsaufwand.

Nachhaltig im Einsatz bei vielen Anwendungen

Weitere Pluspunkte: Eine Schmierung ist bei beiden Modellen nicht erforderlich, zudem können sie bei Umgebungs- und Medientemperaturen von –10 bis 50 °C eingesetzt werden und bieten sich damit als ideale Komponenten für viele Blasluftanwendungen an. Die Serie AXTS-X2 eignet sich dank ihrer Vorteile somit optimal für Industrien, in denen neben hoher Robustheit und Reinigungswirkung auch eine hohe Energieeffizienz im Sinne einer nachhaltigeren Produktion gefragt sind. Die leistungsstarken Impuls-Blasventile steigern diese durch ihre innovative Funktionsweise mit pulsierender Druckluft, während sie so gleichzeitig Luftverbrauch und Betriebskosten reduzieren. Da Druckluft eine relativ kostenintensive Ressource ist, leisten Anwender durch die Senkung des Luftverbrauchs auch einen wichtigen Beitrag zur Einsparung von Energie. (kf)

Kontakt:
SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Tel.: +49 6103 402-0
Mail: info@smc.de
www.smc.de



Hier finden Sie mehr über:
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 8
Ausgabe
8.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de