Startseite » Pneumatik »

Dr. h.c. Kurt Stoll feiert seinen 90. Geburtstag

Zum Jubiläum
Dr. h.c. Kurt Stoll feiert seinen 90. Geburtstag

Festo-Dr._Kurt_Stoll-Geburtstag
Die Unternehmerpersönlichkeit Dipl.-Ing. Dr. h.c. Kurt Stoll, geschäftsführender Gesellschafter der Festo Konzern-Holding, feiert seinen 90. Geburtstag. Sein kreatives, unternehmerisch weitblickendes Wirken reicht weit über regionale und nationale Grenzen hinaus. Bild: Festo SE & Co. KG

Der geschäftsführende Gesellschafter der Festo Konzern-Holding, Dipl.-Ing. Dr. h.c. Kurt Stoll feiert seinen 90. Geburtstag. 

Kindheit und Jugend Stolls

Kurt Stoll wurde 1931 in Esslingen am Neckar geboren und ist der älteste Sohn des Festo Gründers Gottlieb Stoll. Er zeigte von Jugend an ein hohes Interesse an Technik. So konstruierte er mit gerade einmal 16 Jahren einen Seifenkistenwagen mit Gitterrohrrahmen, einer Leichtbaukarosserie und angetrieben von einem 100 cm³ Motor. Seine Ausbildung in den frühen 1950er Jahren führte ihn unter anderem nach Nordamerika, von wo er die in Deutschland damals wenig bekannte Pneumatik als neue Technik entdeckte und mitbrachte. Fortan war für ihn das „Bewegen mit Luft“ sein Prinzip des Antriebs.

Pionier der Pneumatik prägt zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts

Kurt Stoll studierte Maschinenbau und beendete sein Studium mit einer Diplomarbeit über den rationellen Einsatz pneumatischer Bauelemente im Einsatz bei der spanabhebenden und spanlosen Formung sowie Montage. Mit dem erfolgreichen Aufbau des Geschäftsfelds Pneumatik ab dem Jahr 1955 gelang dem Pionier der Pneumatik der entscheidende Durchbruch zu nachhaltigem Wachstum. Kurt Stoll prägte die automatisierte Industrie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts maßgeblich und ist bis heute als Geschäftsführer der Festo Konzern-Holding aktiv dem Familienunternehmen Festo verbunden.

Expertengespräch zu OPC UA over TSN in der Antriebstechnik

Werte hinter Stolls Handeln

Das Handeln von Kurt Stoll ist bestimmt durch die Kraft, die ihm seine verlässlichen Werte geben, seine Neugier, seinen großen Erfahrungsschatz, gewonnen durch viele Begegnungen auf zahlreichen Reisen, und seinen beinahe unerschöpflichen Ideenreichtum bei der Lösung technischer Herausforderungen. Mehr als 500 Patente sind unter seinem Namen registriert. Zu den wichtigsten Leitlinien für sein verantwortungsvolles, nachhaltiges Handeln gehören Familie und Verantwortung, Geduld und Mut sowie Neugier, Respekt und Kommunikation.

Die Bildung im Blick mit Festo Didactic

Ein besonderes Interesse hatte Kurt Stoll immer an Bildung und Wissen. Mit dem ersten Vortrag im Jahr 1957 über die Vorzüge der Pneumatik vor Mitgliedern des Verbands Deutscher Ingenieure VDI legte der vielseitige Erfinder Kurt Stoll die Basis für die im Jahr 1965 erfolgte Gründung von Festo Didactic. Heute ist Festo Didactic Weltmarktführer für technische Aus- und Weiterbildung.

Ehrungen

Das vielfältige Engagement von Kurt Stoll war von unternehmerischem Erfolg gekrönt. Auch eine Vielzahl an Ehrungen wurde ihm zuteil:

  • Für die Verdienste in der Steuerungstechnik verlieh ihm die Fachhochschule Esslingen im Jahr 1990 die Würde des Ehrensenators und die Ehrenbezeichnung: „Motor der Pneumatik“. 
  • Zwei Jahre später würdigte die Technische Universität Wien den Pneumatiker für seine wissenschaftlichen Ingenieursleistungen mit dem Ehrendoktorat.
  • Ein weiterer Glanzpunkt in der Biografie von Kurt Stoll erfolgte im Jahr 1993. Er erhielt die goldene Rudolf-Diesel-Medaille, verliehen vom Deutschen Institut für Erfindungswesen – die höchste Auszeichnung für Erfinder, deren Erfolg auch der Gesellschaft dient. Seit 1952 werden mit der Rudolf-Diesel-Medaille Menschen ausgezeichnet, die wissenschaftliche Leistungen und unternehmerisches Handeln verknüpft haben.
  • Auch die IHK-Region Stuttgart würdigte 2007 das Wirken von Kurt Stoll mit dem Merkur. Die Überreichung dieser besonderen Auszeichnung, mit der auch sein Bruder Dr. Wilfried Stoll gewürdigt wurde, ist sichtbarer Ausdruck der Wertschätzung und Dank der IHK-Region Stuttgart für das Engagement der beiden Brüder in der Region.
  • Für das ausdauernde Engagement zur Verbesserung und Verbreitung von Bildung erhielt 2012 Kurt Stoll gemeinsam mit seinem Bruder Dr. Wilfried Stoll den European Corporate Learning Award – Leonardo. Mit dieser Auszeichnung, die erst zum dritten Mal überhaupt verliehen wurde, würdigt die Jury Persönlichkeiten, die ganzheitliche, innovative Ansätze für das Corporate Learning umgesetzt und damit auch andere Betriebe zur Initiierung und Realisierung von Projekten für die Bildung in Europa inspiriert haben.

Gegenwärtiges Wirken

Die operative Verantwortung für das Familienunternehmen Festo hat Kurt Stoll zwischenzeitlich in versierte Hände gelegt, im Aufsichtsrat von Festo sind zwei seiner Kinder vertreten. Und wenngleich er immer noch unterschiedlichste Themen zu neuen Ideen und Innovationen verknüpft und so die Weiterentwicklung des Unternehmens aktiv begleitet, bleibt ihm nun doch die Muße für Familie mit Ehefrau, Kindern und Enkelkindern. Nach wie vor Unternehmenseigentümer und als solcher aktiv, sieht er es als seine bleibende Verpflichtung, den nächsten Generationen sein Wissen weiterzugeben und seine Erkenntnisse zu teilen, um auch ihnen eine erfolgreiche Gestaltung der Zukunft zu ermöglichen. (eve)

Festo SE & Co. KG
Ruiter Straße 82
73734 Esslingen
Tel.: +49 711 347–0
Website: www.festo.com

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 10
Ausgabe
10.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de