Aktivkohlefilter-Baureihe von Atlas Copco wird um fünf Behälter erhöht
Startseite » Pneumatik »

Aktivkohlefilter-Baureihe von Atlas Copco wird um fünf Behälter erhöht

Druckabfall senken
Aktivkohlefilter von Atlas Copco für Kompressoren

Aktivkohlefilter Atlas Copco
Die fünf neuen QDT-Aktivkohlefilter von Atlas Copco eignen sich für alle Kompressoren mit Leistungen bis zu 750 kW Bild: Atlas Copco Kompressoren
Anzeige

Die QDT-Aktivkohlefilter der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH, Essen, entfernen zuverlässig Kohlenwasserstoffe, Öldämpfe und Gerüche aus der Druckluft. Die Baureihe wird jetzt um fünf Behälter für einen Betriebsüberdruck bis 16 bar erweitert. Die Aktivkohleschichten senken den Restölgehalt per Adsorption auf unter 0,003 mg/m³. Der Druckabfall ist gering und bleibt laut Hersteller über die gesamte Lebensdauer des Filters minimal. Mit Wartungsintervallen von entweder 8000 oder 12.000 Stunden und Durchflussraten zwischen 1500 und 6500 m³/h, entsprechend 425 bis 1800 l/s findet sich in der QDT-Baureihe jetzt für alle Kompressoren mit Leistungen bis zu 750 kW eine passende Lösung.

Eine typische Installation sieht zum Beispiel einen UD+-Doppelvorfilter nach dem Kompressor vor, gefolgt von einem Kälte- oder Adsorptionstrockner. Hinter dem Trockner schließen sich dann zum Beispiel ein QDT-Aktivkohlefilter und ein PDp-Feinfilter an. Bei öleingespritzten Kompressoren wie der GA-Serie von Atlas Copco wird durch eine derartige Kombination Druckluft der Qualitätsklasse 1 nach ISO 8573–1:2010 erreicht. Das heißt, es wird ein Öl- und Partikelgehalt von 0,01 mg/m³ Druckluft eingehalten beziehungsweise unterschritten.

Die neuen Aktivkohlefilter tragen die Bezeichnungen QDT425 bis QDT1800. Die Zahl in der Typenbezeichnung gibt den maximalen Durchfluss in l/s. eve

Kontakt
Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH
Langemarckstr. 35
D-45141 Essen
Tel.: +49 201 2177–0
E-Mail: info.kompressoren@atlascopco.com
Website: www.atlascopco.com/de-de

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management s1
Ausgabe
s1.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de