Wittenstein stellt erstmals die CP-Getriebe der alpha Basic Line vor

Getriebe

Planetengetriebe von Wittenstein

General,_output_shaft,_2_stage,_025,_shaft,_General,_output_shaft,_2_stage,_025,_shaft,_General,_zweistufig,_Welle,_025,_Abtriebswelle
Bild: Wittenstein
Anzeige

Technische Lösungen in all ihren Facetten stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts der Wittenstein SE auf der SPS IPC Drives. Erreicht werden die anwender- und anwendungsspezifischen Lösungen der einzelnen Business Units u. a. durch konsequente Modularisierung von Komponenten und Baugruppen, durch die Vorteile einer durchgängigen Projektbegleitung und der hohen Fertigungstiefe sowie durch die Umsetzung innovativer, zukunftssicherer Konzepte in den Disziplinen Mechatronik und Konnektivität.

So stellt die Wittenstein alpha GmbH erstmals die CP-Getriebe der alpha Basic Line sowie die neuen bauraumoptimierten Winkelstufen für diese Baureihe und die alpha Value Line vor. Die Kegelradstufe im formschönen Design ist für den Einsatz in beengten Einbausituationen konzipiert und überzeugt durch Kompaktheit und einen hohen Wirkungsgrad. Mit der breiten Palette möglicher Koaxial- und Winkelversionen können dank marktkompatibler Abtriebsschnittstellen eine Vielzahl von Aufgabenstellungen bedient werden.

Der weiter ausgebaute, industrietaugliche Kleinservoantriebs-Baukasten der Cyber Dynamic Line in Verbindung mit der Cyber Simco line mit den Feldbusschnittstellen Profinet RT/IRT, EtherCat, Sercos III, EtherNet/IP und CANopen ermöglicht es jetzt, mehr als 12.000 kunden- und anwendungsspezifische Motor-Regler-Kombinationen zu konfigurieren. Reicht dies nicht aus, kann die Wittenstein Cyber Motor GmbH mit anwenderspezifischen Motoren die Vorteile seiner hohen Fertigungstiefe für individuelle Lösungen nutzen und so den richtigen Kundennutzen ohne auslegungstechnische Restriktionen bieten – für Standardanwendungen ebenso wie für anspruchsvolle Einsatzumgebungen.

Das Wittenstein-Start-up Galaxie demonstriert mit seinen Exponaten nicht nur den prinzipbedingten technischen Vorsprung, sondern auch die überlegen hohe Nutzungs- und Lebensdauer des für den Deutschen Zukunftspreis 2018 nominierten Galaxie-Getriebes. Das modulare Portfolio bietet mit vier Varianten und fünf Baugrößen maximale Flexibilität für Anwendungen mit besonderen Leistungs- und Integrationsanforderungen. bec

www.wittenstein.de

SPS IPC Drives 2018: Halle 4, Stand 221

Anzeige

Video aktuell

Michael Fraede, Senior Vice President System Technology der Zimmer Group, stellt den Kundennutzen durch durchgängige Mechatronisierung dar.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S8
Ausgabe
S8.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de