Sieben Schwachstellen auf einen Streich mit ThingsPro Suite beheben

Kaspersky-Empfehlungen zur Sicherung industrieller Steuerungssysteme

Sieben Schwachstellen auf einen Streich mit ThingsPro Suite beheben

ThingsPro Suite
Bild: Kaspersky Lab
Anzeige

Die Experten von Kaspersky Lab haben in der IoT-Plattform ThingsPro Suite sieben neue, bisher unbekannte Schwachstellen (Zero Day) für Cyberangriffe entdeckt und geholfen, diese zu schließen und gemeinsam mit Moxa zu beheben. Das Cybersicherheitsunternehmen empfiehlt allen Herstellern von ICS-Produkten unter Hinblick folgender Punkte, regelmäßige Schwachstellenüberprüfungen durchführen:

  • Zugriff von IIoT-Gateway-Geräten auf Komponenten der Betriebstechnologie des Unternehmens (OT), auf das IT-sowie Unternehmensnetzwerks und das Internet soweit möglich einschränken;
  • Monitoring des Remote-Zugangs zum unternehmensweiten OT-Netzwerk sowie zu einzelnen Komponenten industrieller Kontrollsysteme (wie Workstations, Server oder anderes Equipment) gewährleisten;
  • Einsatz von Lösungen zur Analyse des Netzwerk-Traffics beziehungsweise zur Entdeckung und Prävention von Netzwerkattacken an den Grenzen des Unternehmens- und des OT-Netzwerks;
  • Einsatz spezieller Lösungen für das Monitoring und die Durchführung tiefgehender Analysen des Netzwerk-Traffics innerhalb des OT-Netzwerks sowie für die Entdeckung von Attacken auf Industrie-Equipment;
  • Gewährleistung der Sicherheit von innerhalb des IT- und OT-Netzwerks eingesetzten Hosts mittels Schutzlösungen gegen Malware und Cyberangriffe;
  • Trainings zur Verbesserung des Cybersicherheitsbewusstseins für Mitarbeiter, Partner und Zulieferer, die Zugang zum OT-Netzwerk des Unternehmens haben. eve

www.kaspersky.de

Hannover Messe 2019: Halle 6, Stand D15

Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de