Zweireihige Präzisions-60°-Axialschrägkugellager - KEM

Maschinenelemente

Zweireihige Präzisions-60°-Axialschrägkugellager

Anzeige
Die Wälzlagerbaureihen BSD (nicht anflanschbar) und BSDF (anflanschbar) wurden für die Lagerung von Kugelgewindetrieben mit O-Anordnung entwickelt. Die zweireihigen 60°- Axialschrägkugellager ermöglichen dem Anwender eine hochpräzise, tragfähige, reibungsarme und steife Lagerung der Kugelgewindespindel. Sie überzeugen durch montagefreundlichen Einbau. Die zweireihigen Axialschrägkugellager gibt es in einer Standardausführung und einer schweren Reihe. Diese besitzt einen größeren Querschnitt, wodurch höhere Tragzahlen ermöglicht werden.

Beide Baureihen sind durch den 60°-Berührungswinkel zur Aufnahme von hohen Axialkräften sowie geringen Radialkräften in der Lage. Die Wälzlagerringe sind so aufeinander abgestimmt, dass sich nach dem Vorspannen der Ringe mit einer Präzisionsspannmutter eine definierte Vorspannung ergibt.
IBC; Tel: 06441 9553-02; E-Mail: ibc@ibc-waelzlager.com
Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Modellierung leicht gemacht!

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de