Startseite » Maschinenelemente »

SMC: Neues Kühl- und Temperiergerät erleichtert die Wartung

Maschinenelemente
SMC: Neues Kühl- und Temperiergerät erleichtert die Wartung

SMC_Serie_HRZ-F.jpg
Das Kühl- und Temperiergerät senkt den Wartungsaufwand. Bild: SMC Deutschland

Kühl- und Temperiergeräte für zirkulierende Umlaufmedien sorgen in Industrie- und Forschungsanwendungen mit Wärmeentwicklung für eine präzise Temperaturregelung, um den Betrieb sensibler Applikationen sicherzustellen. SMC bietet mit der Serie HRZ-F jetzt ein neues Kühl- und Temperiergerät an, das den Zeitaufwand für die Wartung senkt: Komponenten wie beispielsweise die Pumpe lassen sich austauschen, ohne die Verschlauchung zu entfernen und das Umlaufmedium abzulassen. Die automatische Zurückgewinnung des Mediums (Rückgewinnungsvolumen: 16 bis 17 l) sorgt zudem für eine schnellere Betriebsaufnahme. Dafür genügt die Betätigung der Kommunikationstaste am Gerät.

Konstante Temperaturregelung für viele Anwendungen

Das neue Kühl- und Temperiergerät erreicht bei stabiler Last und Umgebungstemperaturen von –20 bis 40 °C, 10 bis 60 °C oder –20 bis 90 °C eine Temperaturstabilität von ±0,1 °C bei Kühlleistungen von 2, 4, 8, 10 oder 15 kW. Durch die laut Anbieter spezielle Technologie zur Temperaturüberwachung lässt sich zudem die Abkühlzeit um bis zu 46 % senken. Die Kommunikation ist möglich via DeviceNet, analoger oder serieller RS-485-Kommunikation sowie Kontakt-Eingangs-/Ausgangssignal.

Die Anwender profitieren zudem von einer hohen Flexibilität und können je nach Applikation das passende Umlaufmedium einsetzen – ob fluorierte Medien, Leitungswasser, deionisiertes Wasser oder wässrige Ethylenglycol-Lösung. Der nach EU-Richtlinien-konforme Einsatz der Kältemittel R410A (HFC) und R448A (HFC/HFO) sorgt außerdem dafür, dass das Gerät durch ein Verbot von Kältemitteln nach der F-Gas-Verordnung nicht ausgetauscht werden muss.

Temperaturüberwachung und Steuerung von Reinigungslösungen

Die Serie HRZ-F eignet sich für Geräteanwendungen, die die Zufuhr einer Flüssigkeit mit konstanter Temperatur erfordern, beispielsweise bei Ätzmaschinen, CMP, Beschichtern/Entwicklern, Testern, Gasflaschenschränken, Spritzguss, digitalen Röntgengeräten, MRT oder Druckmaschinen. So kann das neue Kühl- und Temperiergerät in konkreten Fällen etwa zur Temperaturüberwachung und Steuerung von Reinigungslösungen oder bei digitalen Röntgengeräten sowie zur Kühlung von Vakuumpumpen, Spindeln bei CNC-Fräsen oder von Werkstücken zum Verkleben in Verpackungslinien Anwendung finden. (kf)

Kontakt:
SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Tel.: +49 6103 402-0
Mail: info@smc.de
www.smc.de



Hier finden Sie mehr über:
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de