Mensch-Roboter-Kollaboration

Yaskawa entwickelt Cobots für ein leichtes Pick-and-Place

Cobot
Yaskawa zeigt auf der Motek den MotoMini Bild: Yaskawa
Anzeige

Yaskawa Europe GmbH zeigt auf der Motek mit Hilfe von Showzellen, wie sich die Effizienz im roboterbasierten Handling steigern lässt. In einer Showzelle erledigen zwei leichte Highspeed-Roboter vom Typ MotoMini gemeinsam komplexe und hochpräzise Handlingaufgaben: Dieses kleinste Modell im Motoman-Portfolio mit einer Reichweite von 350 mm und einer Tragfähigkeit von 500 g verbindet schnelle Taktzahlen mit einer hohen Wiederholgenauigkeit von 0,02 mm.

Inhaltsverzeichnis

1. MRK-fähige Hybridroboter fürs Palettieren
2. Steuerung für Cobots

Auf kleinstem Raum kann er dabei Bewegungen in alle drei Richtungen und um alle drei Achsen ausführen. Diese Bewegungsfreiheit ermöglicht auch kompliziertere, dreidimensionale Handlingvorgänge. Damit eignet sich der 6-Achser ideal für das Handling kleiner Werkstücke und Bauteile, aber auch für den Montageeinsatz in kleinen Produktionsmaschinen. 2019 wurde das Modell mit dem Designpreis „Red Dot Award: Product Design“ ausgezeichnet.

MRK-fähige Hybridroboter fürs Palettieren

Eine Showzelle illustriert die Potenziale eines Motoman HC10 beim Palettieren: Der MRK-fähige Hybridroboter kann einfach und platzsparend in schutzzaunlose Sicherheitskonzepte integriert werden. Dabei lässt er sich besonders schnell und flexibel an verschiedene Pick-and-Place- Anwendungen anpassen, denn die Programmierung kann über den Roboterarm und durch den Einsatz des Smart Pendants erfolgen. Möglich machen dieses „Easy Teaching“ zusätzliche Funktionstasten in der Nähe des Flansches. In der gezeigten Showzelle kann ein sicheres Umschalten zwischen Industriegeschwindigkeit und kollaborierender Geschwindigkeit beim Einsatz von externer Sicherheitstechnik (zum Beispiel einem Scanner) zur Maximierung des Outputs beitragen.

Steuerung für Cobots

Mit dem neuen Smart Pendant stellt das Unternehmen zudem die Programmieroption der neuesten Generation vor. Das Smart Pendant folgt der heute modernen Bedienstruktur eines Smartphones und ist für alle Handlingroboter mit den Steuerungen YRC1000 und YRC1000micro verfügbar. Vom Hauptmenü beginnend wechselt man intuitiv zwischen den Untermenüs, da diese in einer bestimmten, leicht nachverfolgbaren Reihenfolge aufgelistet werden. Damit ermöglicht das Smart Pendant den schnellen und komfortablen Zugriff auf alle Roboter-Funktionen. eve

Messe Motek 2019: Halle 7, Stand 7205

Kontakt:

Yaskawa Europe GmbH
Robotics Division
Standort Allershausen
Yaskawastraße 1
85391 Allershausen
Tel.: +49 8166 90–0
robotics@yaskawa.eu.com
www.yaskawa.eu.com

Ebenfalls interessant

„EASY“ Automation im Spannungsfeld von Industrie 4.0


Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S8
Ausgabe
S8.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de