Guter Durchblick in der Cobot-Welt

OnRobot appliziert End-of-Arm-Tools

OnRobot
Bild: OnRobot
Anzeige

Den Überblick zu behalten, welcher Endeffektor für welchen Roboter und welche Anwendung der passende ist, wird immer aufwändiger. Und genau hier setzt das dänischen Unternehmen OnRobot an: Greifer, Sensorik und Software sollen aus einer Hand kommen, sofort verfügbar und so einfach wie möglich einzurichten sein. Das Unternehmen setzt verstärkt mit seinen kollaborativen Roboter-Applikationen darauf, für Anwender aller gängigen Roboterhersteller zugänglich zu sein. Neben Robotermodellen von Fanuc, Kawasaki, Kuka und Universal Robots werden neuerdings Applikationen mit Robotern von Doosan, Techman und Yaskawa hergestellt.

Im Juni 2018 entstand OnRobot aus dem Zusammenschluss der Unternehmen On Robot, Perception Robotics und OptoForce. Bereits im September 2018 folgte das dänische Start-Up Purple Robotics und erweiterte das Produktportfolio um einen Vakuumgreifer, der auf der Hannover Messe ebenfalls in praxisnahen Applikationen zu sehen sein wird. Um die ambitionierten Ziele des Unternehmens zu erreichen, stehen zukünftig noch weitere Akquisitionen an. eve

www.onrobot.com/de

Hannover Messe 2019: Halle 17, Stand 14C

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de