Startseite » Maschinenelemente »

Pöppelmann bietet weitere Schutzkappen aus Recyclingkunststoff

Maschinenelemente
Pöppelmann bietet weitere Schutzkappen aus Recyclingkunststoff

Poeppelmann_Sortiment.jpg
Schutzlösungen aus nachhaltigem Kunststoff in vielen Farben. Bild: Pöppelmann

Pöppelmann Kapsto baut sein Sortiment an nachhaltigen Kappen und Verschlussstopfen für die Industrie aus. Die Normreihen wurden nun um 1.900 weitere Artikel aus 100 % Post-Consumer-Rezyklat (PCR) beziehungsweise aus überwiegend PCR plus Neuware ergänzt.

Schutzlösungen aus nachhaltigem Kunststoff in vielen Farben

Auch Kunden, die Artikel in bestimmten Farben wünschen, etwa in Signalgelb, können jetzt auf ressourcenschonendere Varianten umsteigen. Hier setzt der Anbieter eine Mischung aus PCR und Neuware ein, mit einem deutlich überwiegenden PCR-Anteil. Zudem sind zahlreiche Schutzlösungen in der Farbe Recycling blue verfügbar, die aus 100 % zirkulärem Post-Consumer-Rezyklat im eingesetzten Kunststoff bestehen. Sie tragen das Umweltlabel Blauer Engel, das Kapsto-Produkte aus PCR-Polyethylen (PCR-PE) bereits seit 2020 führen und das 2021 auf Artikel aus PCR-Polypropylen (PCR-PP) erweitert wurde. Alle Artikel der nachhaltigen Normreihen können nach Gebrauch dem Wertstoffkreislauf komplett wieder zugeführt werden.

Kontakt:
Pöppelmann GmbH & Co. KG Kunststoffwerk–Werkzeugbau
Bakumer Straße 73
49393 Lohne
Tel.: +49 4442 982–0
Mail: info@poeppelmann.com
Website: www.poeppelmann.com



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Im Gespräch mit mayr Antriebstechnik...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 9
Ausgabe
9.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de