Startseite » Maschinenelemente »

Norelem hat mechanische Positionsschalter ins Programm aufgenommen

Maschinenelemente
Norelem hat mechanische Positionsschalter ins Programm aufgenommen

norelem_Positionsschalter.jpg
Positionsschalter und Not-Aus-Taster von Norelem schützen Mensch und Maschine. Bild: Norelem

Norelem hat mechanische Positionsschalter ins Programm aufgenommen. Typische Einsatzgebiete sind unter anderem Endlagenkontrollen von Bauteilen, Positionserfassungen an Türen und Rolltoren und Objekterfassungen in der Fördertechnik. Die Positionsschalter bestehen aus zwei Einheiten: einem Basisgerät und einem Betätiger.

Das Basisgerät ist mit einem klappbaren und unverlierbaren Gehäusedeckel ausgestattet. Der Deckel lässt sich mittels eines Schraubendrehers öffnen und werkzeuglos wieder schließen. Für die Leitungseinführung ist eine Öffnung in der Größe M20x1,5 vorgesehen. Der Anschluss der Leitungen erfolgt über Schraubklemmen. Das Basisgerät ist mit einem Druckbolzen als Betätiger ausgestattet. Je nach Anfahrsituation kann dieser optional auch ausgetauscht werden. Die Betätiger sind in vier Bauformen und mit Schutzarten bis IP67 erhältlich. Durch die Zwangsöffnung garantieren sie einen zuverlässigen Betrieb.

Überlistungssichere Not-Halt-Taster

Die Not-Halt-Taster des Herstellers dienen der manuellen Abschaltung von Maschinen und Anlagen im Gefahrenfall. Sie sind überlistungssicher ausgeführt und über einen normgerechten Pilztaster in der Signalfarbe rot auf gelbem Untergrund leicht erkennbar. Um einer versehentlichen Betätigung vorzubeugen, muss der Taster einen gewissen Druckpunkt überwinden. Das Entsperren der Not-Halt-Taster erfolgt durch eine Rechts- oder Linksdrehung. Sämtliche Taster sind mit Blockierschutzkragen erhältlich.

Die Not-Halt-Taster sind für Einbauöffnungen mit Durchmessern von 16,2 und 22,3 mm sowie im Gehäuse als Aufbauversion erhältlich. Speziell für Aluminiumprofile ist die Minibox geeignet – ein schmales, anschlussfertiges, komplett bestücktes Gehäuse inklusive Not-Halt-Taste. (ks)

Kontakt:
Norelem Normelemente GmbH & Co. KG
Volmarstrasse 1
71706 Markgröningen
Tel.: +49 7145 206-0
Mail: info@norelem.de
Website: www.norelem.de



Hier finden Sie mehr über:
Systems Engineering im Fokus

Ingenieure bei der Teambesprechung

Mechanik, Elektrik und Software im Griff

Video

Mitfahrt in einem Testfahrzeug für das Autonome Fahren...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de