Temperaturverteilung in der Düse exakter führen Heißkanaldüsen-Serie von Günther mit größerem Schmelzekanal-Durchmesser – KEM
Startseite » Maschinenelemente »

Heißkanaldüsen-Serie von Günther mit größerem Schmelzekanal-Durchmesser

Temperaturverteilung in der Düse exakter führen
Heißkanaldüsen-Serie von Günther mit größerem Schmelzekanal-Durchmesser

Anzeige

(bec) Wenn es um Energieeffizienz geht, sollten Kunststoffverarbeiter alle Prozesse im Blick haben. Natürlich eröffnen Spritzgießmaschinen mit elektrischen Direktantrieben schon einige Einsparmöglichkeiten, aber auch im Werkzeug steckt ein Potenzial, das man auf den ersten Blick nicht vermutet. Mit der energieeffizienten Blueflow-Produktreihe hat die Günther Heisskanaltechnik GmbH, Frankenberg, die Messlatte im Bereich Energieeffizienz von Heißkanaldüsen schon hoch angesetzt und legt nun mit der neuen Blueflow-Düsenserie mit einem Schmelzekanal-Durchmesser von 8 mm in den Längen 30, 50, 60, 80, 100, 120 und 150 mm nach.

Schlanker und energieeffizienter

Die Heizungstechnologie Blueflow wurde dank der Standardisierung der Dickschichttechnologie für Heißkanaldüsen erst möglich. Den Einsatz des Siebdruckverfahrens hat Günther nun weiter verfeinert und sieht in der Technologie ein großes Potenzial auch für weitere Anwendungen. Mittlerweile besitzt das Unternehmen insgesamt 13 Patente im Bereich der Blueflow-Technologie.

Günther Heisskanaltechnik minimiert Stillstandzeiten

Die Heizbahnen lassen sich dank der Dickschichttechnologie sehr viel enger und damit auch individueller pro Temperierzone aufbringen. Das führt dazu, dass sich die Temperaturverteilung in der gesamten Düse viel exakter steuern lässt. Hierzu können Heizleiterbahnen feiner in der Breite und der Dicke hergestellt sowie die Abstände zwischen den Heizwindungen präziser definiert werden. Auch die Düsengeometrie kann minimiert werden, da der Dickschichtauftrag nur etwa 20 µm beträgt. Durch den schmaleren Aufbau der Dickschichtheizung ließ sich auch die neue Düsenserie mit einem Schmelzekanal-Durchmesser von 8 mm in den Längen 30, 50, 60, 80, 100, 120 und 150 mm realisieren.

Versuchsreihe belegt Energieeinsparpotenzial der Heißkanaldüsen

Das mittelständische Unternehmen Bergi-Plast GmbH mit Sitz in Berggießhübel bei Dresden hat in einer Versuchsreihe das Energieeinsparpotenzial der Blueflow-Heißkanaldüsen belegt. Das Ergebnis bestätigt, dass man bei der Werkzeugauslegung Einsparpotenziale hinsichtlich des Energieverbrauchs finden kann.

Bergi-Plast ermittelte mit der Versuchsreihe den Energieeinsatz in drei baugleichen 12-fach-Werkzeugen für die Fertigung von Tubenverschlüssen (Flip-Top Soft und Flip-Top Super Soft). Ein Heißkanal kam von Günther, bestückt mit Heißkanaldüsen vom Typ 4SHT80S aus der energieeffizienten Blueflow-Düsenserie. Verarbeitet wurde Polyethylen (HDPE) mit einem Schussgewicht von etwa 8 g bei einer Zykluszeit von rund 12 s. In diesem Vergleichstest ergab sich eine Energieeinsparung mit der Günther-Technologie von 23,01 % gegenüber der Heißkanaltechnik der anderen Hersteller.

Detaillierte Informationen zu den Heißkanaldüsen:
hier.pro/f1Rc3

Kontakt:
Günther Heisskanaltechnik GmbH
Industriepark Nord
Sachsenberger Straße 1
35066 Frankenberg (Eder)
Tel.: 06451 5008-0
E-Mail: info@guenther-heisskanal.de
Website: www.guenther-heisskanal.de

Kontakt:
Bergi-Plast GmbH
Kunststofftechnik und Formenbau
Kirchberg 26
01816 Bad Gottleuba–Berggießhübel
Tel.: 035023 664–0
E-Mail: info@bergi-plast.de
Website: www.bergi-plast.de

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de