MASCHINENELEMENTE

Gewindespindel für Drehflügeltür

Anzeige
Bei der Entwicklung der neuen Drehflügeltür-Antriebseinheit von Eichenberger griff man auf ein bewährtes Maschinenelement, die Gewindespindel zurück. Warum? Der Kugelgewindetrieb KGT bietet eine vergleichsweise kleine Reibung und ist kompakt in den Abmessungen. Das gab den Ausschlag. Fällt der Strom aus und der Motor läuft nicht mehr, so muss die Tür leicht von Hand zu öffnen sein. In einem solchen Fall darf der Antrieb – welches System auch immer – keine Selbsthemmung haben. Bei den Drehflügeltürantrieben von Tormax übernimmt eine Feder das Schließen der Tür. Diese Feder stülpte man der runden Spindel einfach über. Damit liegt sie in der gleichen Achse: Kompakte Bauweise, keine Selbsthemmung und kleiner Kraftaufwand, das bot die Spindel.

Halle 16, Stand F04
Online-Info
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de